Höchst brisant: Es ist höchste Zeit für einen Gedenktag der Opfer von Migration!

4. Oktober 2020Fakten und Wahrheit können keine Hetze sein: Die ungesteuerte Einwanderung fordert einen hohen Preis von den Deutschen / von Nicole Höchst Im Rahmen der grenzenlosen Zuwanderung nach Deutschland ergibt sich seit längerem eine interessante Entwicklung der…Weiterlesen

do guck na:

Ich möchte daher heute, an diesem 4. Oktober 2020, all der Opfer von Verbrechen und Gewalt gedenken – besonders auch den Opfern der Merkel’schen Kategorie „Jetzt sind sie halt da“ Kategorie. Und ich würde es begrüßen, wenn wir diesen Tag heute und zukünftig gemeinsam als Gedenktag der inneren Sicherheit in Ehren halten. Denn während die Opfer von im rechtsterroristischen Spektrum zu verortenden Gewalttaten und Amokläufen, antisemitischen und antimuslimischen und Straftaten Namen und Gesichter haben und ihre Familien von hochrangigen Politikern Beileidsbezeugungen erhalten, bleiben die Opfer der zugewanderten und der deutschenfeindlichen Kriminalität zu allermeist namen- und gesichtslos. Diese Behandlung mit zweierlei Maß macht mich tief betroffen.