Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Hirn einschalten ganzjährig verboten!

Abbrennen von Feuerwerkskörpern ist laut Gesetz ganzjährig verboten. Haben unsere Staatsdiener nichts besseres zu tun wie solch ein Hirnrissiges Gesetz zu verabschieden, aber Hallo, geht es auch noch blöder!

Ein Stückweit ist der folgende Artikel ja noch rechtlich vertretbar und in Ordnung. Nur wenn es dann heißt dass man sich strafbar macht sollten eine oder mehrere Knaller zu Omas Geburtstag gezündet werden dann hört mein Verständnis für Gesetzgebung schlagartig auf. Klar, wer damit Unfug macht gehört ermahnt, alles weitere vorgehen ist Kinderkram mit unseren Steuergeldern finanziert.

RIEDLINGEN – Zu einem Zwischenfall beim Festzelt in Zell kam es am frühen Sonntagmorgen gg. 02.30 Uhr als ein angetrunkener Besucher brennende Feuerwerkskörper in Richtung einer vor dem Festzelt wartenden Menschenmenge warf. Das Verhalten konnte von der Polizei sofort unterbunden werden. Des Weiteren wurden weitere Feuerwerkskörper, die der 33- Jährige mitführte, beschlagnahmt. Da das Abbrennen von Feuerwerkskörpern ganzjährig mit Ausnahme an Silvester verboten ist, erwartet den Mann eine Anzeige wegen ordnungswidrigen Verhaltens.


4 Antworten auf „Hirn einschalten ganzjährig verboten!“

tja, wer 40 wird und dann erst gscheit, bekommt meist nächtlich auch 4 knaller um 12 als geschenk!
Lasst uns trotz “ raketenverbot“ diese tradition erhalten.

Erst vor ein paar Tagen, punkt Mitternacht im besten Schlaf. Irgenjemand zündet in der nähe der Weiherstrasse ein paar Böller, Leuchtraketen zischen in Himmel und knallen am Himmel. Irgend jemand feiert Geburtstag etc. etc.
Aber die Kehrseite ist, bellende Hunde, wache Kinder die nicht mehr einschlafen und selbst ist man schließlich auch wach und halb sechs klingelt der Wecker.
Und jetzt stellt euch mal vor das wäre bei jedem Geburtstag so, dann würde es sicher fast jede Nacht ein Feuerwerk geben. Drum ist diese Vorschrift sicher nicht hirnrissig, sondern einfach notwendig.

Die meisten Omas gehen früh zu Bett, also keine Sorge dass es nachts kracht. Evtl. an der Bushaltestelle einige Flaschen, das ist aber was anderes.

hab ich auch ein feuerwerk gesehen.das hat silvester fast übertroffen.ging minutenlang und war echt geil:)

Kommentare sind geschlossen.