„Hintergründe der Krise der katholischen Kirche“

Albrecht Graf von Brandenstein-Zeppelin spricht zum Thema: „Hintergründe der Krise der katholischen Kirche“

Dienstag, den 24. Oktober 2017, 19.00 Uhr im Schloß Mittelbiberach(Mehrzweckraum)

Die Katholische Kirche erlebt derzeit einen Niedergang wie selten zuvor in der Kirchengeschichte. Albrecht Graf von Brandenstein-Zeppelin analysiert die theologischen, philosophischen und naturphilosophischen Gründe für diesen Niedergang und kommt zu interessanten Ergebnissen für eine tragfähige Neuevangelisierung in der katholischen Kirche.

Im Mittelpunkt seiner Überlegungen steht das Bild von Gott, das sich die Menschen machen – was ist ein zutreffendes Gottesbild? – was sind Fehlvorstellungen und welche Konsequenzen hat das für den Menschen, die Kirche und die Gesellschaft? Graf von Brandenstein-Zeppelin, Urenkel des Luftschiffbauers Ferdinand Graf von Zeppelin, ist verheiratet und hat 6 Kinder. Er ist Rechtsanwalt und Unternehmer und engagiert sich vielfältig für die Katholische Kirche und die Erhaltung der christlichen Werte – hier insbesondere für den Lebensschutz.

Vor allem setzt er sich als Rektor der Gustav Siewerth Akademie, einer staatlich  Anerkannten privaten Hochschule für die Verbreitung der Wahrheit in philosophischen und theologischen Themen ein. Weiterhin ist Graf v. Brandenstein-Zeppelin Mitinitiator der Jugend 2000, Mitglied des Programmrats des katholischen Fernsehsenders EWTN und Mitglied des Bundes katholischer Unternehmer. Zusammen mit seinem Freund Hubert Liebherr ist er auch als Pilgerleiter für Medjugorje Deutschland e.V. aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.