Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Herbstrot, zuerst ganz oben, dann am Boden

Wenn Blätter bunt sich färben Wenn Blätter bunt sich färben

und Herbstzeitlosen blüh´n – die Menschen Pilze sammeln

und Schwalben südwärts zieh´n.

Wenn wir für Ernte danken und Winde kühler weh´n –

sich Nebel zögernd lichten dann will das Jahr vergeh´n.

Es zieht mit steifen Schritten durch Kälte, Schnee und Wind

und kommt nach sanftem Schlummer zurück als Frühlingskind.

(©Anita Menger 2009)

Die Herbstfärbung, die durch die Photosynthese entsteht, ist ein Gestaltungselement, welches bei der Gartenplanung berücksichtigt werden sollte. Der Herbst ist ja relativ arm an blühenden Arten, darum ist es eine willkommene Gelegenheit, mit herbstfärbenden Pflanzen nochmals einen Höhepunkt vor der Winterruhe zu setzen. Nicht nur Gehölze bringen diesen Effekt, auch das Laub vieler Stauden.

Bestimmte Farben sind charakteristisch für bestimmte Arten.

Oaks rot, braun, rotbraun oder; Hickories, vergoldeter Bronze, Espe und gelb-Pappel, goldgelb, Hartriegel, purpurrot, Buche, hellbraun und schwarz sourwood und Tupelo, purpurrot. orange-red; . Maples unterscheiden Arten von Spezies-rote Ahorn dreht brillant Scharlach, Zucker-Ahorn, orange-rot und schwarz Ahorn, leuchtenden Gelb.  Gestreifte Ahorn wird fast farblos. Blätter einiger Arten wie Ulmen einfach verkümmern und fallen, Ausstellen etwas andere Farbe als eintönig braun.

Eine Antwort auf „Herbstrot, zuerst ganz oben, dann am Boden“

Guten Tag,

ich würde zu gerne wissen, was das für ein wunder schönner Baum ist, unter dem die Statue steht (Bild Herbstrot2.jpg)

vielen Dank

mit freundlichen Grüßen

Mario H.

Kommentare sind geschlossen.