Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Heinz Weiss Bad Buchau, ihr staatlich zertifizierter Volksverhetzer meldet sich zum Bürgerkrieg in Stuttgart

als ich die kriminellen Zustände in diesem unserem Lande letztes Jahr anprangerte wurde ich als Volksverhetzer bestraft… heute werde ich schon von vielen Bürgern gelobt weil ich Recht hatte.

. . .stellt sich die Frage ist das noch normal und gefällt es ihnen dass das Pack unsere Freiheit gefährdet, Eigentum und Existenzen vernichtet und dabei noch von der Kanzlerin finanziell unterstützt wird. . . . Antifa und Migrantengangs zeigen der Köterrasse was sie von deren Dreckskultur halten. Aber Vorsicht nicht schimpfen sonst kommt der Staatsanwalt mit Volksverhetzungsklage..

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist heinzwahl1.jpg

und dennoch hatte ich Recht – die verkommenen , kriminellen geduldeten Zustände der letzten Jahre in Dummland anzuprangern! Stuttgart bestätigt mal wieder was keiner so recht sehen und hören will.

“ Die Gesellschaft vor diesen Leuten zu schützen, wäre Aufgabe der „Dienste“ und der Behörden, die sich mit Andersdenkenden beschäftigen, um von gesellschaftlichen Versagen abzulenken. einfach nur frech unsere Politik……

Staatlich zertifiziert. Ja klar , wer über Kriminalität der Verbrecher und Auslandsgäste berichtet ist sofort Volksverhetzer, trotz dass von mir keinerlei Gewalt ausging und geht. Über den Bürgerkrieg in Stuttgart vom 20.6.2020 gestern Abend berichten heute viele und verschweigen nichts…

.

Staatlich zertifiziert, aber Hallo das hat was… wurde direkt vom Staatsanwalt festgestellt und ich verurteilt… weil man was laut sagte… da hätte ich besser wie gestern in Stuttgart mich denen angeschlossen… legal illegal scheiß egal…würde es dann heißen und kein Schwein hätte sich darum gekümmert. Gestern ging das hervorragend in Stuttgart… das Pack hat dem Staat gezeigt wie verblödet , behindert und verkommen er ist… das darf einfach mal gesagt werden.

Nicht schweigen sondern die Verbrechen anklagen …. da hatte ich Recht und ich werde es wieder tun. Möglichkeiten gibt es jeden Tag hunderte…auch das darf man doch sagen… wie bestellt so geliefert… danke Merkel.

Laut und deutlich muss die kriminelle Politik mit ihren Helfershelfern anprangert werden. Das ist oberste Bürgerpflicht … mit mir werden es jeden Tag mehr die sich das nicht mehr bieten lassen… es reicht dicke…. Den Grund dazu sehen sie heute in Stuttgart und morgen ist es Ulm, Ravensburg und Waldsee..usw… .. nur Volltrottel schweigen noch zu der Kriminellen Staatspolitik.

z.T. unfähige Politiker Richter und Staatsanwälte schauen weit weg wenn Antifa und Fremdverbercher in diesem unserem Land alles verwüsten und zerstören – gefällt ihnen was in diesem unserem Drecksland abgeht, die Schuldige werden gesucht – obwohl 500 gestörte direkt vor den Augen der Polizei zuschlagen…

Antifa und Migrantengangs zeigen der Köterrasse was sie von deren Dreckskultur halten. Es war doch nicht die Frage ob es soweit kommt, sondern wann. Ich hoffe sämtliche Altparteien sind zufrieden mit ihrer Leistung.

Was für Links grün rot versüfftes Gesindel ist hier unterwegs , geduldet von Politikern, Polizei und Justiz. Mal sehen was die abhängigen Schreiberlinge zu sagen trauen, vermutlich sehr wenig und wenn dann wie immer, alles passend verdreht… schämt euch jetzt schon ihr abhängigen Schreiberlinge. Die gestörten Gutmenschen werden es auf die AfD schieben,weil sie nichts dagegen zum argumentieren haben, wie immer halt.

. . .

Trauriger Vorgeschmack auf das, was nun Dank der Politik auf die Menschen zukommt. Hätten sich viele Bürger nicht schon an die „Neue Normalität“ gewohnt, würde man es Bürgerkrieg nennen. Der Druck im Kessel erreicht eine kritische Größe.

Die Videos machen betroffen und zornig. Die Rolle der Medien beim Anheizen der Stimmung durch ideologische Verklärung von Zusammenhängen spielt dabei eine erhebliche Rolle.

Wunderbar !!! Alles so schön bunt hier. Genau so will es der Großteil der Bevölkerung anscheinend.
In Kürze werden in den Innenstädten sämtliche Geschäfte hinter den Schaufenstern stabile Gitter installiert haben. Sonst wird denen bestimmt die Versicherung gekündigt.

… .

.

Problemlösungen erfordern Problembenennungen.

Wer, wie die Stuttgarter Polizei, der Großteil unserer hiesigen Medienlandschaft und Politiker, jedoch nichts anderes tut, als diese Probleme nicht nur auszublenden, sondern obendrein schlichtweg falsche Fährten zu legen, der braucht sich über derartige Ausschreitungen nicht wundern. Weiterlesen auf achgut.com