Hausdurchsuchung bei AfD-Politiker wegen Facebook-Post

. . . . dann hätte er keine Post von der Staatsanwaltschaft bekommen… dumm dümmer saudaumm –

Augsburg, Bayern. Weil ein AfD-Politiker über eine schwarze Politikerin der Satire-Partei „Die Partei“ auf Facebook schrieb, ihre einzige Qualifikation sei ihre dunkle Hautfarbe und das Geschlecht, sie sei „maximalpigmentiert“ und inhaltlich gesehen ein „dünnes Brett“, wurde sein Haus durchsucht und ein Computer und ein Handy beschlagnahmt. Verdacht auf Volksverhetzung. Weiterlesen auf sueddeutsche.de

do guck na:

hätte er mal besser über die Verbrecher der Antifa geschrieben, Merkels Sozialarbeiter , wie toll sie Häuser anzünden, Geschäfte zerstören, Autos abfackeln und Politiker überfallen und Polizisten aufs Maul hauen…. . . und – und – und.

.

Sabotage von oben: Kreuzbergs grüner Baustadtrat Schmidt ist ein Fall für den Staatsanwalt

30. September 2020Neues vom „langen Arm der Antifa“ im Berliner Politbetrieb: Der grüne Skandal-Baustadtrat von Friedrichshain-Kreuzberg, Florian Schmidt, der bereits wegen seiner an die Zustände in einer Bananenrepublik erinnernden Amtsführung (Aktenmanipulationen etc.) unter Druck steht, stellt…Weiterlesen

Merkels Sozialarbeiter Antifa zündet

Porsche-Autos an

Vor der Demo –
Antifa zündet Autos an


Brennende Autos, Steine, Sprühereien: Warum die …www.tagesspiegel.de


Mitten in Coronakrise: Antifa zündet weiter Autos an!


Brandstiftungen gegen Autos von AfD-Politiker – FAZ.NETm.faz.net › aktuell › politik › inland › brandstiftungen-…

Kommentare sind geschlossen.