Kategorien
Polizei

Grüner Justizsenator will Kopftuch für Lehrerinnen erlauben..

Streit um ein Stück Stoff. Bisher dürfen Lehrerinnen in Berlin keine Kopftuch tragen.

Berlin. Berlins Grüner Justizsenator will das Neutralitätsgesetz reformieren und damit Kopftücher für Lehrerinnen erlauben. „Wir werden in der multireligiösen Gesellschaft hinzunehmen haben, dass Menschen eben religiös sind und auch religiöse Symbole tragen, wenn sie sich in ihrem beruflichen Umfeld bewegen“, sagte Behrendt.

Weiterlesen auf tagesspiegel.de

do guck na:

Grünenkasperle der Justitzerei: , vergiss nicht in allen Klassenzimmern das Kreuz wieder aufzuhängen…

Die Grünen drängen ständig nach vorne und bleiben trotzdem die Zurückgebliebenen.
(Jacques Châtelain)

.

Minderjährige Flüchtlinge aus Moria tauchen ab

Berlin. Der 13-jährige unbegleitete Afghane aus Moria hat in Berlin allein in einem Doppelzimmer gewohnt. Der Junge sei von Betreuern „sehr fordernd, sehr ungeduldig und aufbrausend“ beschrieben worden. Vor allem habe er immer wieder nach Geld zum Einkaufen gefragt. Weiterlesen auf rbb24.de

.

Pensionär will Auto via Internet verkaufen – und bekommt Faustschlag ins Gesicht