Grüne wollen bestimmt 3 Ehefrauen für Christen… und in Gelsenkirchen den öffentlichen Muezzin-Ruf

die grünen Kasper sind da…..

klar doch wenn Islam dann richtig… 3 Weiber für jeden Christen : grüß Gott Herr Pfarr… was nun… gibt es bei einer Dreierhochzeit christlichen Rabatt … ja …

GELSENKIRCHEN. In Gelsenkirchen ist eine Debatte um die mögliche Einführung des öffentlichen Muezzin-Rufes entbrannt. Die Grünen in der Ruhrgebietsstadt haben das Vorhaben in den Integrationsrat eingebracht, berichtete der WDR.

„Unter der Isolation durch die Schließung der Moscheen leiden gerade ältere Menschen. Studien belegen, daß das Vernehmen des islamischen Gebetsrufes bei vielen Menschen mit islamischem Bekenntnis ein Stück Normalität, Vertrautheit und Routine birgt und damit eine emotionale Stütze sein kann, um Vereinsamungserscheinungen entgegen zu wirken“, begründete die Grünen-Politikerin Derya Halice den Vorstoß.

Das Ansinnen unterstützten laut WDR auch mehrere christliche und jüdische Gemeinden in Gelsenkirchen. In dem Zusammenhang werde darauf verwiesen, daß christliche Kirchen während der Pandemie als Zeichen der Solidarität zusätzlich ihre Glocken läuten ließen.

Gelsenkirchener Koalition ist skeptisch

do guck na.

Weiter so .—wieder ein paar hundert Stimmen mehr für die AfD …ich gehöre ab heute dazu !
Man kann nicht mehr enttäuscht sein …nur noch über den verlorenen deutschen Staat enttäuscht sein.
Sarazin hat es gar beschreiben „-Deutschland schafft sich ab“glaube der Titel ist nicht mehr aktuell——-hat sich abgemeldet !

Bei den Grünen, wo auch viele Moslems Ämter begleiten, muss das einen nicht sonderlich wundern.
Bleibt nur zu hoffen, dass sich die Gelsenkirchener Bürger gegen das Gejaule wehren.

Grüne an die Macht! Das beschleunigt dann hoffentlich den Abwärtstrend bis zum Aufschlag in der Realität.

Weiter so .—wieder ein paar hundert Stimmen mehr für die AfD …ich gehöre ab heute dazu !