Grüne wollen alle Autos weg ..

Innenstädte bald wieder so leer wie bei Corona… wird kommen … weitere Einkaufzentren auf der grünen Wiese und im Internet….

Schritt für Schritt einen Schritt zurück…. ab in die Steinzeit… Inshalla und Trallala…..

Es ist das Ziel der Grünen, ALLE Autos zu vertreiben. Daran wird Tag und Nacht gewerkelt – Grüne arbeiten ja sonst nix -, nur daran wird gedacht, das ist das Ziel. Alles andere sind Zwischenschritte zur Täuschung der Bevölkerung und der verhassten anderen Parteien. So wollen sie jetzt wieder scheinheilig an einem „Projekt“ teilnehmen, aber darum geht es nicht. Autos müssen vernichtet werden.

Und während daran gearbeitet wird, sind schon die nächsten und übernächsten Ziele längst im Visier. Zum Beispiel weg mit Flugzeugen und Kreuzfahrtschiffen für das gemeine Volk, kein Fleisch mehr für uns Pöbel. Vorfahrt für Wölfe und andere Raubtiere in Stadt und Land… Jeder kennt das grüne Geschwurbel, die vielen erstrebten Gebote und Verbote…

Überhaupt hat es zuviele Deutsche. Weg mit dem Rest, Abtreibung bis zur Geburt, und Grenzen auf für alle „Klimaflüchtlinge“ der Welt, seien sie aus Afrika oder aus dem Islamgürtel. Und vor allem Tür und Tor auf für jede Zahl an Asylanten, seien es 1 Million oder 100 Millionen pro Jahr. Hauptsache: Deutschland gibt es nicht mehr und verreckt!

PS: Grüne gibt es dann übrigens auch nicht mehr. Das ist eine komische Logik, aber offensichtlich sind sie zu blöd, das zu merken. Genauso blöd sind übrigens Schwule und Juden, die Moslems hier willkommen heissen. Dann hängen sie eines Tages am Baukran und wundern sich!

https://www.nrwz.de/