Grüne – fand ich stets zum kotzen… …. Habeck

Nach Fälschungen und Plagiaten:

Im freien Fall: Grüne passieren in Umfragen 18 Prozent . Bei den Grünen läuft es nicht gut. In den Umfragen sacken sie schneller durch als der Martin-Schulz-Zug vor einigen Jahren.

Aber nachdem Fälschungen ihrer Kanzlerkandidatin aufgedeckt und schlecht zugedeckt wurden und nachdem die Partei im Saarland gewiesen hat, welches Chaos ihre Aktivisten schon in der eigenen Partei anrichten können, trudeln die Umfragewerte im 24-Stunden Takt nach unten.

.

Arsch… oder was…

Eigentlich wollten die Grünen ja Deutschland erneuern. Sie sind bereit, alle sind allzeit bereit. Mit Sprüchen ähnliche wie diesem, sollte es in den Sozialismus mit grünem Antlitz gehen.

Deutsche raus aus Deutschland… grünversüffte Idioten….

Aber nachdem Fälschungen ihrer Kanzlerkandidatin aufgedeckt und schlecht zugedeckt wurden und nachdem die Partei im Saarland gewiesen hat, welches Chaos ihre Aktivisten schon in der eigenen Partei anrichten können, trudeln die Umfragewerte im 24-Stunden Takt nach unten.

weiterlesen…

https://www.freiewelt.net/nachricht/im-freien-fall-gruene-passieren-in-umfragen-18-prozent-10085444/

.do guck na:

Dass immer noch so viele hinter den Lügen dieser Parteiung stehen zeigt, wie es um die Wertigkeit und Anstand der Grünen-Wähler bestellt ist. Ein Sammelbecken an Lug und Trug und so auch die Methodiken an Totalität die im Staat gelebt werden.

„Nach Fälschungen und Plagiaten:
Im freien Fall: Grüne passieren in Umfragen 18 Prozent“ …

Ja mei: Wie erklärten die Grünen schon mit der Vorstellung ihres Wahlprogramms?

„ALLES IST DRIN“!!!

Scheinbar selbst die Zustimmung von unter 5 Prozent auf Bundesebene!!!

Gravatar: Armin