Großfahndung in Viersen: Asyl-Drecksack, Merkels Gäste hat Frau im Park erstochen – Hinweise an 110 – Polizei jagt mutmaßlichen Täter

+ + + + aktuell+ + + +aktuell   11. Juni 2018,  12.22 Uhr  Asyli-Mord in Viersen  + + + + Täterimmer noch flüchtig

do guck na: wir empfehlen 9 mm für Mord, oder Scharia und enthaupten. Der Islam ist Deutschland. Merkel muss ganz vorne mit anstehen und Beifall klatschen auf dem Weg zu den 72 Jungfrauen . . .wer ist dagegen…keiner…klar doch.

die junge Frau stammelte noch:  Ich sterbe, ich sterbe.“   Dann fiel sie um und blieb bewusstlos liegen.

Trotz sofortiger medizinischer Hilfe und  Unterbringung der etwa 20-Jährigen in einer Klinik, konnte ihr Leben nicht mehr gerettet werden.

 

Nachtrag 12.Juni

Viersen: 15-Jährige mit Messerstichen übersät erliegt ihren Verletzungen

Verdächtiger (25) wieder freigelassen

„Im Rahmen der Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter entzog sich ein 25-jähriger Mann durch Flucht einer Polizeikontrolle“, meldeten die Ermittlungsbehörden. Doch am frühen Montagabend stellte sich der aus der Türkei stammende Tatverdächtige auf der Polizeiwache in Viersen. Er sei polizeilich bekannt und seine mögliche Tatbeteiligung werde derzeit geprüft.

Nach der Überprüfung des 25-Jährigen schlossen die Ermittler jedoch einen Tatverdacht aus, wie die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach und die zuständigen Polizeibehörden mitteilten.

 

Kurz nach 12 Uhr in Viersen, in der Nähe von Düsseldorf: Ein 15-jähriges Mädchen bricht mit Messerstichen übersät und blutüberströmt zusammen. Sie wird sofort in eine Klinik gebracht. Doch ihre Verletzungen sind so schwer, dass sie nicht mehr gerettet werden kann. Es beginnt eine Großfahndung nach dem mutmaßlichen Täter.

Am frühen Abend stellt sich ein polizeibekannter 25-jähriger Türke.

 

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/grossfahndung-in-viersen-junge-frau-im-park-erstochen-hinweise-an-110-polizei-jagt-mutmasslichen-nordafrikaner-a2462100.html

2 Kommentare zu Großfahndung in Viersen: Asyl-Drecksack, Merkels Gäste hat Frau im Park erstochen – Hinweise an 110 – Polizei jagt mutmaßlichen Täter

  1. Leserkommentare sagt:

    Deutschland braucht sofort die Todesstrafe.
    Oder aber Selbstjustiz, nein nicht Justiz die gibt es in der Form nicht mehr. Umbringen , das ist ordentliches Handwerk. Ich halt das nicht mehr lange aus in diesem Schweinebackenland.

  2. Leserkommentare sagt:

    paul • vor 3 Minuten

    Und Merkel macht sich Sorgen das die nächsten über 600 in Spanien aufgenommen so schnell wie möglich hier weiter machen können.

    So sieht es aus wenn der Islam sich im Haus des Krieges immer weiter ausbreitet. Das geht solange weiter bis wir alle tod sind oder den Islam als Religion angenommen haben!

    Luschi Laschet Land halt! Man mag diese täglichen Hiobsbotschaften nicht mehr hören!

    Irgendwie scheinen sich die Einzelfälle und „Beziehungstaten“ zu häufen, oder täusche ich mich? Wäre das nicht endlich Anlass, für eine entsprechende „me too“-Aktion?

    POL-MA: Heidelberg-Altstadt: Frau von Unbekanntem sexuell belästigt, Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts der Vergewaltigung, weitere Zeugen gesucht!https://www.presseportal.de

    Wieder ein Stolperstein vor dem Kanzleramt! Die Mörder sind unter uns!

    12-jähriges Mädchen vergewaltigt! https://twitter.com/Eure_Le

    Die Innenminister, die sollten mal hatutnah ans Thema geführt werden, diese Dr*ckschweine, die das zulassen und NICHTS zum Schutze der friedlichen Menschen hier tun!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    N I C H T S !!!!

    AUSSER DIE DEUTSCHEN MIT IHRER BESCH… POLIZEI ZU MOBBEN UND IN DEN KNAST ZU STECKEN WEGEN GEZ PILLEPALLE USW. !!!!!!!!!!!!!!!!

    Borr – ich könnte sie alle…..!!!!!!!!!!!!!!!

    ANTIDEUTSCHE DR*CKSCHWEINE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Fellbach
    Tödlicher Badeunfall im Freizeitbad https://www.zvw.de/inhalt.f

    Ein weiteres Opfer der Blutraute, ihrer Kumpane und der Gutmenschen.

    Laschet ist doch genau so!

    Die Necher werden warm – es geht voran.

    Mein Dank gilt der dt. Bundesregierung, insbesondere der Frau BK Merkel, der Frau Roth, Frau Katrin G.E., Frau Antonia Hofreiter, den gesamten Grünen und Linken, der Antifa und sonstigen Träumern sowie den restlichen Verdächtigen.

    Unerwähnt sollen fairerweise auch nicht alle Bahnhofklatscher- und TeddybärenwerferINNEN sein – auch euch gilt,- mein besonderer Dank !

    Es war ja zu erwarten, nur eine Frage der Zeit. Jeden Tag mehr.

    Wann lesen wir endlich mal, daß auch ein POLITISCH VERANTWORTLICHER von diesen Dr*cks… äh Goldstücken GEMESSERT WURDE???????

    #GLEICHES RECHT FÜR ALLE!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.