Großes Dance-Event zu Halloween in Bad Buchau

12138550_920973627990808_590461539523245995_o

Nachdem Jahre lang in Bad Buchau kaum ein Event mehr veranstaltet wurde gibt es zu Halloween endlich wieder was zu erleben. Der Buchauer Marco Rodriguez vom Bahndamm plante und organisierte während seines Aufenthaltes in New York City ein mehrtägiges Dance-Event für seine Heimatstadt Bad Buchau. Es handelt sich um ein Hip Hop Projekt bei dem Internationale Künstler auflaufen und sogar Workshops geben. Tänzer, Maler, DJs und Drummer werden die Tage voll im Einsatz sein.

Mad Style And Breaks - Iron Monkey (USA)

Das Ergebnis: Wir gehen zurück in die 80er und 90er, in die jungen Jahre des Hip Hop in Deutschland!! Wir hören zum ersten mal „Thriller“,MC HAMMER und Vanilla ICE. Michael Jordan spielt bei den Bulls! Super Nintendo, ZELDA und Street Fighter!

Titel: Mad Style & Breaks
Programm:
29.10 und 30.10 18 Uhr – Gratis Anfänger Breakdance Kurse (GHS oder Bittelwiesen Turnhalle)
31.10 – 12-20 Uhr Breakdance Battle Kids und Erwachsene / 21-2 Uhr Halloween Party #80s 90s Motto
01.11 – 15 Uhr Internationales Essen in der GHS Turnhalle

12080225_1034062503273258_6459560113832298884_o

 

Anmeldung:
marco-rodriguez@gmx.net
01778583713

Updates unter facebook:
Breakdance Event https://www.facebook.com/events/1693035320933783/
Halloween Party   https://www.facebook.com/events/966354003421406/

Ein Kommentar zu Großes Dance-Event zu Halloween in Bad Buchau

  1. Toll sagt:

    Absolut riesen Respekt vor Marco! So eine Eigeninitiative ist toll! Daran sollten sich viele ein Beispiel nehmen! Auch wenns extrem viel Arbeit ist, das prägt einen fürs Leben und man wird zum „Macher“. Insofern ist Marco hier gleich mehrfach ein Vorbild, neben dem Event selbst: Falls hier die Schulleiter in Buchau mitlesen. Ladet doch mal Marco ein, er soll eine Stunde lange die jugendlichen begeistern, Ihr Leben selbst aktiv zu gestalten. Das ist m.E. ein riesen Vorbild.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.