Griechenland muss Flüchtlinge menschenrechtskonform unterbringen

Die griechische Regierung muss Flüchtlinge in ihren Lagern menschenwürdig unterbringen. Das hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte klargestellt und damit einer Eilbeschwerde von drei Migranten – zwei unbegleiteten Minderjährigen und einem 80-jährigen Mann – stattgegeben. Weiterlesen auf zeit.de

do guck na:

Deutschland sollte bevorzugt den Griechen helfen und nicht Migranten die niemand gerufen hat und die, für deren Herkunftsländer, ein Vermögen dafür ausgegeben haben, um genau in die Situation zu gelangen. Griechenland hatte Geld angeboten um wieder in die Heimat, sogar mit Geld , was sie an die Schleuser ausgegeben haben, zurückzukehren. Keine Change !

Kommentare sind geschlossen.