Griechenland droht mit Pfändung deutschen Eigentums – klar selber haben sie ja keines mehr – ausser Schulden wie die Sautreiber

 

Ich denke mal das Ziel ist erreicht. Schmeißt die Staatsfaulenzer raus aus der €-Zone. Zurück zu ihren Drachmen, das hilft allen. Erpressung ist der falsche weg für ein solch verschuldetes Volk wie Griechenland.Die Eurozone braucht Griechenland am wenigsten, hart aber wahr. Meine Steuergelder für solch gestörte Faulenzer ist nicht mehr zu vertreten, leider.

Was meinen sie dazu, ist ihr Euro in Griechenland gut angelegt. Neben bei gesagt weiter so und Deutschland schafft sich selber ab, Sarrazin hat am Ende doch noch recht.

Unglaublich: Der griechische Justizminister Nikos Paraskevopoulos erklärte sich bereit, die Pfändung deutscher Immobilien in Griechenland zu erlauben, sollte es zwischen Athen und Berlin zu keiner Einigung über die griechischen Reparationsforderungen aus dem Zweiten Weltkrieg kommen.

Urlaub in Griechenland – wer will da noch hin , ich bestimmt nicht.

5 Responses to Griechenland droht mit Pfändung deutschen Eigentums – klar selber haben sie ja keines mehr – ausser Schulden wie die Sautreiber

  1. sea-frog sagt:

    sea-frog meint, daß im Gegenzug griechischer Besitz in D zu pfänden wäre bis zur vollständigen Tilgung der griechischen Schulden bei EU & D.

  2. EUschock sagt:

    Das waren schon immer kleine Drecksäckle und Schmarotzer, und wie man jetzt sieht habe ich auch mal Recht.

  3. WARKLAR sagt:

    Zuviel Griechischer Wein, was sonst macht ein Gehirn zum EU Depppen.

  4. Michel sagt:

    und der deutsche Michel wehrt sich nicht und entschuldigt sich am Ende noch dafür.

  5. Nabitte sagt:

    Faul, frech und klamm, so kennt man die Typen auch hier. Große Autos und Arsch voll Schulden, wie zu hause in Griechenland. Jagt sie ins Meer, dort können sie sich freischwimmen.