Greta hat ausgedient: Nicht mehr wichtig für die FFF-Klimahysteriker

Greta hat ausgedient: einfach fertig – mehr nicht.

Greta Thunberg (Bild: shutterstock.com/Von Liv Oeian)

  • Eine eine Studie der Technischen Universität Chemnitz und der Berliner Humboldt-Universität hat herausgefunden, das die zur Klimaikone hochgejubelte Greta Thunberg in der Klimahysteriker-Gruppierung „Fridays For Future“ (FFF) massiv an Bedeutung verloren hat. Die EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen (CDU) indes setzt auf die FFF-Auslaufware und wirbt mit Greta für ihren „Grünen Deal“. Selbst der Chef der Europäischen Volkspartei im EU-Parlament, Manfred Weber (CSU), erkennt anscheinend beim Greta-Klamauk eine peinlichen Inszenierung.

Greta hat ausgedient: Nicht mehr wichtig für die FFF-Klimahysteriker

Kommentare sind geschlossen.