Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Graf Hatto Fanfarenzugtreffen am Samstag, 16. Juni 2012 in Bad Buchau

auch Musik…….

Am Samstag, den 16. Juni 2012 findet auf dem Marktplatz Bad Buchau wieder das traditionelle „Graf Hatto“ Fanfarenzugtreffen statt. Im laufe der Jahre hat sich das Bad Buchauer Fanfarenzugtreffen zu einem echten, aus Bad Buchau nicht mehr wegzudenkenden kulturellen Ereignis entwickelt. Auch in diesem Jahr ist es dem Organisationsteam um die neue Vorständin Stephanie Semtner wieder gelungen, eine Veranstaltung mit vielen Highlights auf die Beine zu stellen.
Ab 15:00 Uhr werden die Gäste bei Kaffee und Kuchen auf dem Marktplatz empfangen. Mit dem beginnenden Sternmarsch um 16:00 Uhr werden sich die 9 teilnehmenden Fanfarenzüge, die auch in diesem Jahr wieder aus nah und fern anreisen werden, zur offiziellen Eröffnung des diesjährigen Treffens auf der Piazza des Kurzentrums einfinden. Nach dem anschließenden Platzkonzert wird die „Businengruppe zu Buchau“ mit zwei kurzen Signalen den farbenprächtigen, mit rund 200 Musikern starken Massenchor gegen 16:45 Uhr ankündigen.

.

.

Beim Freundschaftsspielen ab 17:30 Uhr, werden dann die anwesenden Fanfarenzüge nacheinander mit ihren historischen, aber auch zeitgenössischen Fanfarenstücke ihr Können unter Beweis stellen. Dabei werden die historischen Uniformen und die Geschichte der Fanfarenmusik dem Publikum vorgestellt.
Für die Unterhaltung am Abend ist natürlich auch bestens gesorgt! Um alle „Jungen und Junggebliebenen“ einen unterhaltsamen Abend zu bescheren, wird die Band Barbados mit Tanz und Stimmung ab ca. 20:00 Uhr das Buchauer Pflaster einmal mehr in ein Tanzparkett verwandeln.

.

Als krönender Highlight des Abends wird eine mystische Feuershow bei Einbruch der Dunkelheit stattfinden. In der einzigartigen Feuershow mit ihren zahlreichen akrobatischen Elementen wird die Künstlerin mit ihren lebendigen Feuerzeichen ein Licht in die Dunkelheit werfen. Lassen Sie sich verzaubern und überraschen!

.

Eine Antwort auf „Graf Hatto Fanfarenzugtreffen am Samstag, 16. Juni 2012 in Bad Buchau“

Ordentlich saufen können Fanfarenspieler auf jeden Fall. Der Auftritt hinter lies einen gewaltigen Eindruck in Bad Buchau und deren Besucher. Konnte man am Samstagabend gut hören am Gejohle der selben Musikanten, nennen wir sie einfach mal so.
Müssen wir das in Bad Buchau haben, oder geht es auch ohne so einen Bier-Auftritt. Vorbildlich für die Jugend war das Sammelsaufen vor der Tribüne jedenfalls nicht. Was nützt uns Prävention an den Schulen wenn das Gegenteil öffentlich praktiziert wird. Bitte nicht noch einmal, weg mit den Alkoholikern im Musiktress, Volllaufen lassen – nein danke, unserern Kindern zu liebe bitte.

Kommentare sind geschlossen.