Geschwindigkeitsüberwachung auf der B 30 Hochdorf

Hochdorf –  die Polizei stellt mehrere Übertretungen fest.

Durch Beamte des Polizeireviers Biberach, wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf der B 30 bei Hochdorf, mittels Lasermessgerät, eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Hierbei konnten acht Verstöße festgestellt werden. Vier Pkw-Lenker sehen einem Fahrverbot entgegen. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 159 km/h anstatt der erlaubten 100 km/h.

Kommentare sind geschlossen.