Gelegentliche Nebenwirkungen: Afghane vergewaltigt 11-jährige

Vergewaltigung (Symbolbild:Shutterstock)

Über positive Effekte der Einwanderung sogenannter „Unbegleiteter Minderjähriger Flüchtlinge” (UMF),

die von allen

Schutzsuchenden den mit weitem Abstand höchsten fiskalischen Pro-Kopf-Kostenaufwand für das schwindende Steuerzahlerheer in Buntdeutschland darstellen, ist praktisch nichts in den Medien zu finden

– was einiges heißen will, angesichts der einseitigen und tendenziösen Schönfärberei, mit der die Themenkreise Migration und Asyl bei uns öffentlich behandelt werden. Dafür vergeht, allen Abwiegelungs- und Vertuschungsversuchen zum Trotz, bald

kein Tag, an dem nicht über Gewalt- und Sexualdelikte aus ebendieser Personengruppe berichtet wird.

..

Für die Migrationslobby gibt es all diese Probleme und Verwerfungen gar nicht; ihre Wahrnehmung endet an der Grenze: was mit den angelockten und großzügig aufgenommenen Personen passiert und wohin sie sich entwickeln, wenn sie erst einmal ins Land gelangt sind

..

..

do guck,na:

  1. „Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich drauf“,
    Katrin Göring-Eckardt, Grüne
  1. Ob sich diese Frau auch noch freut, wenn sie dran ist?
  2. Wer kriminelles Gesindel hier reinholt, ist für mich selbst Mittäter.
    Derartige Mittäterschaften sollten sofort justiziabel werden.
    Kein Mensch braucht derartiges Gesindel.
  3. Ach, was ist schon das Leben oder die Gesundheit eines deutschen Kindes wert, im Vergleich zu einem Stifter der Religion des Friedens.
  4. googelt mal das „Drucksache 20/443 – Deutscher Bundestag“ Das sind die Antworten des Bundestages auf die Anfrage der AFD, Ist eine PDF-Datei vom 17.1.22 Sehr interessant Antwort

Kommentar verfassen