Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Geschwindigkeitskontrolle auf der Umgehungsstraße

Damit sie mal sehen was passiert wenn sie denken sie sind alleine unterwegs…hm…

Auf der Umgehungsstrasse Bad Buchau,von Kanzach kommend in Richtung Bad Schussenried wird immer wieder die Radarpistole eingesetzt. Also bitte immer schön langsam wie es sich gehört. Gleich unter der zweiten Brücke werden sie unerkannt von oben herab von hinten gefilmt/ gemessen solange sie in Richtung Schussenried donnern-und einen Kilometer weiter um die Kurve gibts das erwachen, oh Schreck. Wieder mal zu schnell gefahren!

Ab 21 Km/h zu schnell gibt es Punkte, darunter kostet es nur Euros!!!

radarumgeh.jpg

14 Antworten auf „Geschwindigkeitskontrolle auf der Umgehungsstraße“

Früher waren es Wegelagerer , heute sind es die von uns hochbezahlten Beamte in Form von Abkassierern, die modernen Wegelagerer. Wozu werden neue Strassen so breit gebaut ?
Für konstant 100 Km/h reicht ein guter Meter schmäler pro Fahrbahn, was gleich mal Millionen in der Landeskasse einsparen würde.?!
So breite Strassen vermitteln das Gefühl der Sicherheit und verleiten auch mal etwas schneller zu fahren.

So kann doch fast nur ein Smart-Gogo oder ähnliches Gefährt-Fahrer
(womöglich noch Kinderdreirad) schreiben. LKW- Busse oder auch die
landwirtschaftliche Gefährte sollen wohl schauen wo sie bleiben. Solche Ansichten haben leider viele.
Speziell Strassenplaner in den Städten- siehe entsprechende Kreisel und Engstellen-dazu noch Parker die ihr Vehikel überall hinstellen. All denen wünsche ich dass sie ihre Pakete Möbel usw. da abholen wo der Lkw- noch hinkommt oder die mit dem Bus fahren auch dort ein – und austeigen wo es noch möglich ist.

Das ist keine abzocke!!! Wenn du dich an die GESETZE hälst musst du ja keine Angst haben! Aber es gibt wohl immer noch solche „Dackel“ die meinen sie seinen Michael Schumacher oder Fernando Alonso. Also bitte normal fahren!!! und nicht AUSFLIPPEN!!!

Keine Abzocke…das ich nicht lache!!!! Hast Du Dich eigentlich schon einmal gefragt, warum die immer Abends, wenn alle vom Arbeiten nach Hause fahren kontrollieren? Ganz klar, weil es da viel Geld gibt! Mittags um 14:00 Uhr siehst Du sie da nicht stehen, ist ja nicht so viel Verkehr..ergo nicht genügend Geld, jedoch kann man da schön ungestört Gas geben.

Warum stehen die denn immer an Stellen, wo man weiß es wird hier zum Teil schneller gefahren aber noch kein schlimmer Unfall passiert ist? Warum stehen Sie kaum an Stellen, wo schon viel passiert ist?
Ja ja, jetzt kommt dann wieder der Clevere Herr XY und meint…absoluter Blödsinn, Du hast doch keine Ahnung…blahblahh. Aber jetzt mal ehrlich, es ist einfach so, dass die Herren hauptsächlich an Stellen stehen, wo man viel Kohle abgreifen kann!

Fahr normal und es kann dir Schnuppe sein!!!! Natürlich wenn du fährst wie ein vollig zugedrönter Voll***** ! Dann sollen sie dich blitzen und ordentlich zahlen lassen! Aber wenn du es so genau weißt dann Bewerb dich doch mal für Deutschlands klügster Kopf! Du bist wohl ein ganz ausgefuchster was!

Eigentlich sollte man Sonntags die Fraktion der Mercedesfahrer,welche mit nem Tirolerhut im Auto und nem CDU-Aufkleber auf dem Kofferraum Ihren Sonntagsausflug mit 60-70 km/h machen, blitzen und ordentlich wegen Verkehrsbehinderung bestrafen!!!

Ach Herr M.K., ich kann Ihnen versichern, dass ich niemals zugedrönt wie ein völliger Voll**** fahre, die Zeiten sind vorbei. Aber lieber fahre ich nüchtern mit 130 – 140 km/h, wenn es die Strassenverhältnisse zulassen.

MK ist ein ganz schlauer schon allein wie gern er das wort GESETZLICH in den Mund nimmt….

ich sag nur

ABZOCKE!!! – (!GESETZLICH!)

gruß aus buchau

wer sich an Regel hält braucht keine Angst zuhaben! Man müsste wohl nicht so viel blitzen wenn es nicht so viel **** geben würde die immer meinen sie sind auf dem Hockenheimring!

Regeln sind dazu da, um sie zu brechen.
Ne, Spass beiseite, ich finde die Autoindustrie ist schuld daran. Die bauen doch immer schnellere Autos für uns, da schicke ich mein Ticket nächstesmal gleich an BMW weiter…lach!!

Stimmt Repins jetzt kann ich dir auch mal recht geben!!! *g* Aber wer ist dann wieder de Böse bei den meisten??? Genau der aberauchsoböse Vollzugsbeamte!!! Ist das fair ??? Ich denke mal nicht

Also da bin ich geteilter Meinung. Denn es soll sogar Polizeiposten geben, welche untereinander nen kleinen Wettstreit machen, wer die meisten Autofahrer geblitzt hat, hat gewonnen……
Es soll sogar Landkreise geben (eher im Osten), welche wenn das Geld in der Staatskasse knapp wird, sollen die Polizisten vermehrt an Stellen blitzen, wo man weiß das hier schneller gefahren wird aber noch nie Unfälle passiert sind. Sind meistens Stellen wie z.B. an Steigungen wo man automatisch eher mehr Gas gibt usw…..
Daran sollte man auch mal denken, denn das ist absolute Abzocke!!

Ja aber das ist ja eher im Osten! hast du ja selbst gesagt aber als Beweis für euch die sagen polizei sind die die uns abzocken, sollte man mal die Polizei beiseite schaffen! Dass mir so Zustände haben wie im WildenWesten wo jeder jeden abgeschossen hätte! Dann würdet ihr villt auch mal die Polizei mit anderen Augen sehen! Und nicht wie im Kindergarten rumheulen „Die Bösen Bösen Männer von der Polizei!!!“

Kommentare sind geschlossen.