Sonntagssuchspiel

bilderraetsel.jpg

bilderraetsel

Suchen sie mit. Dieser Holzfensterrahmen liegt seit Herbst 2001 auf dem Boden. Genau so wie sie ihn in (Bild 1) sehen können an dieser Stelle. Also seit 5 Jahren, echt stark und niemanden kümmert es. Hat auch bestimmt keinen Besitzer. Man kann ja immer und überall was hinhängen und keiner fragt danach, oder?…..glaube ich zwar nicht aber sieht so aus.
Jedenfall wurde in den letzten Tagen Laub gekehrt und sauber gemacht wie jedes Jahr, nur: (Bild 2 rechts aussen ein Mann der Laub kehrt, aber nicht zum Gebäude gehört) dieses mal wurde der Fensterrahmen etwas nach links unter den Holzschaukasten gelegt in der Hoffnung dass er wieder zurück an seinen ürsprünglichen Platz findet.
Wohl nicht. Aber er wird sicher seine Jahre wieder hier verbringen im Angesichte hunderten von vorbeifahrenden und vorbei gehenden Leuten welche den Weg nach Bad Buchau zurück legen….
Frage: wo liege ich… und wem gehöre ich…?? und wem ist das seit 5 Jahren (sorry) scheißegal…???…

Montag 20.11.06
Das Rätsel ist gelöst, der Holzrahmen liegt immer noch am Boden.
Ich hab mir ein Herz gefasst und dem Gammel ein Ende bereitet:
Rahmen wieder angeschraubt, Scheibe und Kasten gereinigt, neues Poster reingehängt und zugeschraubt. Wenigstens sieht es jetzt aufgeräumt aus .
Wo der Kasten herkommt muß noch durch weitere Kommentare geklärt werden…ok.

14 Responses to Sonntagssuchspiel

  1. Anonymous sagt:

    das ist bestimmt unterhalb vom Schloss, oder.

  2. Anonymous sagt:

    ne, das ist doch in der riedlingerstraße auf höhe einfahrt forststraße auf der linken seite. das gehört doch zu dem haus mit den ehemals knallblauen fensterrahmen…

  3. Anonymous sagt:

    5 Jahre ist doch fast nicht möglich. Aber sein kann alles.

  4. Anonymous sagt:

    Genau, da kanns auch jeder sehen. Liegt immer noch da. Bestimmt noch länger.

  5. Anonymous sagt:

    Unsere Stadt soll schöner werden. Haltet euch auch alle daran. Gibt immer noch Dreckecken die zu säubern wären.

  6. Anonymous sagt:

    So, nun muss ich mal 2 Dinge richtig stellen:

    1. der Kasten gehört nicht zu dem „haus mit den ehemals knallblauen fensterrahmen“, wobei ich unterstelle, dass mit „fensterrahmen“ eher Fensterläden gemeint sind !?!
    2. im Frühjahr 2004 & Herbst 2005 hing der Kasten jedenfalls noch an der Wand des Nachbarhauses des „hauses mit den ehemals knallblauen fensterrahmen“…

    Ich weiss leider nicht, ob der Kasten irgendwann dazwischen oder eben im Herbst 2001 schon mal auf dem Boden lag…
    …wenn ja, dann scheint ihn irgendjemand immer wieder aufzuhängen !?!

  7. Nicole Hummel sagt:

    …und ich koennte was zum Verbleib der „blauen Fensterrahmen“ sagen – aber mich fragt ja keiner…!

  8. Anonymous sagt:

    hallo nicole..dann sag mal diene meinung, wollen wir auch wissen.

  9. Anonymous sagt:

    Das mit dem Kasten stimmt schon, seit Jahren liegt der Rahmen am Boden und die Rückwand hängt an der Betonmauer wie immer.

  10. Heinz Weiss sagt:

    jetzt sieht der kasten wieder besser aus, und macht keinen so gammeligen eindruck mehr. nach dem motto: unsere stadt soll schöner werden….na also.

  11. Anonymous sagt:

    einen wunderschönen guten morgen liebe gemeinde :o)
    ich bin erst im sommer hierher gezogen und wunderte mich schon lange über diesen kasten zumal ja zeitweise lang genug n container dort stand….es ist schön das es diese seite gibt so bin ich zumindest über diverse geschehnisse aufgeklärt…..auch wenn ich darüber nur schmunzeln kann….
    gleich heut früh bemerkte ich das jemand drann war…jetzt gefällt es mir viiiiiel besser
    ich bin ja gespannt was hier noch so alles kommt
    aber ich freu mich auf jeden fall auf unsere federseenew´s

    lg stefanie dietrich

  12. Heinz Weiss sagt:

    echt nett von Ihnen..ein großes dankeschön an sie..
    gerne dürfen sie einen wunsch äußern..unmögliches wird sofort erledigt- wunder dauern ein tag..lach heinz weiss

  13. Anonymous sagt:

    Meine Güte, man kann sich ja wirklich über alles und jeden aufregen. Ich verstehe einfach nicht, wie man sich über so eine Kleinigkeit überhaupt aufregen kann. Mir ist das z.B. noch nie aufgefallen und auch wenn dieser besagte Rahmen immer noch auf dem Boden liegen würde, wäre es mir (sorry) scheißegal! Wem so etwas auffällt und wen so etwas stört, hat wahrscheinlich nichts besseres zu tun!

  14. Anonymous sagt:

    Du kannst auch deinen Mülleimer vor deine Haustüre kippen. Wenn dies nicht stört und du das angenehm findest warum nicht.