Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Frühschoppen am Pfingstsonntag in Bad Buchau/Kappel

 

fr__hschoppen1.png

 

 

 

PS:   heute unter Polizeibericht: Bad Buchau, drei Betrunkene und alle ohne Führerschein.

11 Antworten auf „Frühschoppen am Pfingstsonntag in Bad Buchau/Kappel“

Warum die aus Dürnau und nicht unsere Kapelle aus Bad Buchau? Kann doch nicht wahr sein.

Fragt doch mal die Musiker selber ob sie überhauptmal wo spielen wollen.
die muss man doch überall betteln und dann ist es nirgendwo recht.Wo sind sie den gross-z.B Fasnet- ist ja schon traurig das sie die Komunionkinder nicht vom Pfarrhaus zur Kirche begleiten können weil sie nicht marschieren können-schade um den dirigenten, der hätte bessere Kapelle verdient

mich wuerde eher interessieren, warum die fuehrung der orts-cdu an pfingsten genau zur hauptgottesdienstzeit in der stifdtskirche die wahlkampfparty angesetzt hat.
sonst betont man doch auch immer so sehr das christlich in dieser partei

Meines Wissens ist morgen Feiertag und da gehe ich nochmals in die Kirche, also 2x an Pfingsten, mehr Christlich geht nicht. Heute morgen Sonntag ging ich nach dem Gottesdienst in die Pilsstube zum Frühschoppen, war ok so.
Wo hast du ein Problem?

Frühschoppen ist Tradition und das eben ab 10.30 Uhr. Vor 3-4 Jahren waren kirchlichen Messen um 8.oo Uhr. Da die Christen aber gerne länger schlafen wurde die Kirche nach hinten versetzt in die Frühschoppen Zeit gegen 11.00 Uhr um den Langschläfern noch einen Kirchgang zu ermöglichen. Also nix mit unchristlich, sonder bitte früher aufstehen meine selbsternannte ( Schein ) Heilige. Der Herr Pfarr ist gerne schon ab 6.00 Uhr in der früh in der Kirche.

… obwohl ich zugegebenermassen mit den spd jecken nichts am hut habe, finde ich es schade, dass dieses forum immer mehr zum cdu wahlkampfportal abdriftet … nun gut!

schoen, dass die cdu buergernahe veranstaltungen initiiert und noch dazu mit viel humpa humpa taetaerae. das kommt bei den leuten gut an. ob dabei die duernauer oder sonst wer aufspielt ist doch wirklich nebensaechlich. viel wichtiger ist doch, dass ihr jungs nach den wahlen, die leute nicht vergesst die euch gewaehlt haben, in buchau sind’s die buchauer oder auf bundesebene gesehen eben die leute, die in der brd leben.

bald sind wieder bundestagswahlen und schon sind die cdu-merkels, spd-steinmeiers oder lompaseckel-lafontaines sentimental buergernah. bedauerlicherweise hab ich noch keinen der politischen elite buergernah gesehen, wenn einem, der das verdammte land mit aufgebaut hat, die rente gekuerzt wird, wenn einem der zahnersatz verwehrt wird, der 40 jahre geschuftet hat wie harry.

der kollaps der cdu ist euer wahlkreisspitzenkandidat rief. kein wunder kommt das oberland – obwohl wahrscheinlich die region mit der geringsten arbeitslosigkeit und einer starken und stabilen wirtschaftskraft im ganzen bundesdeutschen trauerbund – ueber das schwaebischa eisabahna fahrenda baeuerles dasein nicht hinaus. jungs, das ist eine riesen kacke. jahrelang hattet ihr den waldburg-zeil, dann den romer drin, die nix und wieder nix fuer’s oberland zu wege gebracht haben und nun so was… es kann doch nicht sein, dass wir im gesamten oberland keinen haben, der es versteht, dann wenn’s gilt das maul aufzumachen und fuer unsere region einzutreten. die lachen sich doch in berlin (oder auch z Schduagert) ueber uns kaputt. letzten endes finanzieren wir auch noch den ganzen scheiss da oben in preussisch berlin.

also ehrlich gesagt, ich glaub nicht mehr an euch ‚buergernahe‘ politiker nur noch an unabhaengige, ueberparteiliche leute, die sachverstand haben und richtige entscheidungen zum wohl der gesellschaft, des buergers treffen koennen.

trotzdem, viel spass beim ‚regieren‘!

Das Forum ist für alle Parteien offen,
jedoch gibt es Anwärter die lieber ruhig sind und sich sagen, war immer so, und wir werden so … weitermachen. Nur nicht laut denken und reden…lieber still und unerkannt, Hauptsache drin im Gemeinderat. Kann ja sein dass das wieder klappt. Kann aber auch sein dass die Bürger endlich hören wollen was sie gewählt haben, und zwar im Sitzungssaal in Aktion. Hier geht es doch sehr namenlos zu. Keiner unserer Bürger weis überhaupt wer was zu welchem Thema sagt. Das wird sich bestimmt ändern. Mehr Transparent ist angesagt. Passt bestimmt einigen nicht, aber das ist mir ebenso ein besonderes Anliegen und noch mehr. Das ich nicht denke wie die CDU sage ich immer, also bin ich unabhängig frei denkend und nur für die Bürger zu haben die letztendlich entscheiden , wie- was- wen.

na ganz so würde ich es nicht sehen – obwohl es wünschenswert ist.

schließlich ist ein kandidat auf der cdu-liste auch automatisch unter dem schirm der cdu. wie sagte dr. k. s. bei der kandidatenvorstellung: „wo cdu draufsteht, ist auch cdu drin.“

das hat mich sehr bedenklich gestimmt.

passen da freidenker hinein? oder werden die schnell vereinnahmt. man nützt ja auch die cdu-wahlwerbung, den marktstand, die finanzkraft.
das geht nicht ohne abhängigkeiten.

Lass dich einfach überraschen, vereinnahmen kann man mich nicht. Das zeigt schon mein Werbeauftritt, und die damit verbundene Werbeaussage von Punkt 1-6 im unabhängigen, überregionalen Federsee-Medium http://www.amfedersee.de. Das ist für Bad Buchau mal was neues, und das wollen doch alle Gemeinderäte wenn man sie reden hört. Ich gebe ja zu für viele war es zu viel des Fortschritts. Darum hoffe ich dass Bad Buchau diese „Zukunfts-Bremser“ einfach mal vergisst bei der Wahl. Blos nix neues gehört in die Vergangenheit.
Buchau ist mehr – Buchau braucht mehr.

@“Musiker“
1. wenn „jemand“ sich „Musiker“ nennt, sollte er wissen, dass man als „Musiker“ nie alle Termine wahrnehmen kann!
2. Eine Stadtkapelle ist eine Städtische Einrichtung und würde ihrem Image nur schaden, wenn sie sich durch das Spiel an einem Frühschoppen auf die Seite einer Partei schlägt.

@“cheop“
Von kaum einem Verein wird irgendwo mehr ehrenamtlich Präsenz in Buchau verlangt, als dem der Stadtkapelle. Also verschone doch die Bevölkerung mit so einem Gelabere, wie die Stadtkapelle könne nicht marschieren oder anderen Beleidigungen.
Es gibt Orte um den Federsee, da war bei der Komunion keine „Musik“ vor Ort. Frag mal die Kinder und Eltern, wie komisch das denn war?
Die Stadtkapelle war da und hat schön gespielt, das Fest also gelungen eingeleitet!
Hast Du auch was dafür gemacht?
Vielleicht die Tür aufgehalten?
Ich denke, die machen ihr „Hobby“ schon richtig!
@Heinz Weiss
Machst das genau richtig, so sorgst Du bestimmt für Stimmen!!!
Leider nicht für Dich!!!

Glaube nicht dass die Stadtkapelle von der CDU gewünscht wurde. Was ich gehört habe waren die Jungs von Dürnau klasse, und bestimmt nicht Ehrenamtlich, da kennst du den Veranstalter zu wenig. Die Tür kannst du ja aufheben es fragt sich nur ob jemand hinein will. Übrigens die Stadtkapelle wird von der Stadt, über Steuergelder finanziert, soviel zu deinem wissenswerten Auftritt. Deine Sorge um Heiz Weiss ist lobenswert, hoffe er bekommt recht viele Stimmen, so dass deine nicht ins Gewicht fallen.
Was hast du für die Öffentlichkeit getan außer Neid zu streuen?- wahrscheinlich nichts.

Kommentare sind geschlossen.