Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Frohe Botschaft zu Weihnachten: Weg mit den (GEZ) Gebühren- Einzugs-Zigeunern.

. . . ist das die aktuelle Weihnachtspredigt der CDU also für alle Bürger eine Weihnachtsüberraschung mit ernstem Hintergrund.

Grafik8

Klartext: weg mit den Zwangsgebühren und unendlichen Gerichtsverhandlungen welche die GEZ täglich mit den Bürgen teilweise völlig ungerecht und teilweise mit unverschämt hohen Forderungen anzettelt. Wer bitte will die über die in die Jahre gekommenen alten Wiederholungen aus ZDF- & ARD Klamottenkiste  jedes Jahr zu überhöhten Preisen aufs Auge gedrückt bekommen. Ich jedenfalls nicht, das machen die privaten Sender um Klassen besser.

Allen unseren Lesern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. . .

 

Eine Antwort auf „Frohe Botschaft zu Weihnachten: Weg mit den (GEZ) Gebühren- Einzugs-Zigeunern.“

Das wäre schon längst fällig !!!
Wir zahlen hohe Gebühren und was bekommen wir dafür: überaus ärgerliche Wiederholungen, lästige Werbung, Krimi ( mit Mord und Totschlag, besonders gut für unsere Jugend ! ) und läppische Ami-Sendungen.
Das ganze Fernsehprogramm ist mittlerweile zu einer Katastrophe um nicht zu sagen Frechheit und Unverschämtheit verkommen !!!
Wir alle warten darauf, dass diesen Abzockern das Handwerk gelegt wird

Kommentare sind geschlossen.