Freiburg: 2 Asyli- Syrer mit Machete im Stadtgarten

polizei-freiburg-rs gambia

Andere Länder, andere Waffen: Die Polizei wurde am heutigen Freitag zu einer Auseinandersetzung in den Stadtgarten gerufen: Gegen 12.:35 Uhr meldeten Zeugen die Eskalation eines Streites zwischen zwei Männern, wovon einer mit einer Machete bewaffnet sei.

Die Polizei kam mit mehreren Streifenwagen schnell zum vermeintlichen Tatort und konnte zwei junge Männer festhalten: einer 24, einer 31, beide aus Syrien. Bei einer Suche konnte schnell auch im Nahbereich auf dem Alten Friedhof die wohl weggeworfene Machete sichergestellt werden.

Männer aus Neuenburg öfters im Streit

Die Ermittlungen ergaben, dass die beiden Männer, die in Neuenburg wohnhaft waren, in der Vergangenheits bereits mehrfach Streit hatten und dies in körperlicher Auseinandersetzung eskalierte. Schwerwiegende Verletzungen konnten am Freitag nunmehr nicht festgestellt werden, die Polizei ermittelt zum aktuellen Fall und bittet Zeugen des Vorfalls sich zu melden: Polizeirevier Freiburg-Nord: Tel. 0761-882-4221

https://www.freiburg-nachrichten.de/2017/11/03/freiburg-2-syrer-mit-machete-im-stadtgarten/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.