Frau mit Rollator wird von „Kindern“ ausgeraubt

Duisburg, NRW. Eine 55-Jährige hob ihren Rollator im Hauseingang an. In diesem Moment stießen drei „Kinder“ sie zur Seite, rissen die Handtasche vom Griff des Rollators und rannten davon. Die drei sind, nach Angaben der Polizei, etwa acht bis zehn Jahre alt. Weitere Angaben machte die Behörde nicht. Weiterlesen auf nrw-aktuell.tv

do guck na.

Diebe im Alter bis 14 Jahre sind straffrei, können jederzeit im Auftrag klauen ( was in bestimmten Ländern an dre Tagesordnung ist) so auch bei uns… und keiner wird bestraft… geht doch ..danke

Kommentare sind geschlossen.