Frau in Wohnheim durch 27-jährigen „Mann“ erstochen

Bad Wörishofen, Bayern. In einer Arbeiterunterkunft in der Innenstadt von Bad-Wörishofen ist in der Nacht zum Sonntag eine 35 Jahre alte Frau mit Messerstichen getötet worden. Die Polizei nahm am Tatort einen 27 Jahre alten Verdächtigen fest. Es ist die zweite Bluttat in dem Wohnheim – dem früheren Kurhotel – innerhalb weniger Jahre. Weiterlesen auf br.de

do guck na:

Kurhotel… da wohne keine Mann : da wohnen Merkelgäste… alles klar…deutsche Sprache schwere Sprache für Polizisten…oha.

.

29.3.21

„Teenager“ treten 31-jährigen Mann vor Freundin bewusstlos

do guck na: Merkelgäste werden immer sofort wieder heim geschickt…..

Köln. Wie Zeugen der Polizei berichteten, sollen die beiden „Jugendlichen“ den 31-jährigen Mann vor den Augen seiner Freundin zu Boden geschlagen haben. Dort sollen die beiden weiter auf das Opfer eingetreten haben, bis es schließlich bewusstlos wurde. Die Polizei hat lediglich die Personalien der Täter aufgenommen. Weiterlesen auf express.de

.

Aggressiv und provozierend: Afrikaner-Party im Asyl-Container

Wangen, Bayern. Etwa 30 Afrikaner feierten am Samstag in einem Container in der Asylunterkunft. Die Afrikaner trugen weder Masken noch hielten sie sich an Mindestabstände. Als die Polizei eintraf, flüchteten sie aus dem Container. Sie verhielten sich gegenüber den Polizisten aggressiv und provozierend. Weiterlesen auf all-in.de

.do guck na: