Frau attackiert Mann mit Messer

 

Sehr enttäuscht und gekränkt zeigte sich am Samstagmorgen gegen 05.00 Uhr eine 27-jährige Frau, nachdem sie tags zuvor kein Geschenk zum Valtentinstag von ihrem 33 Jahre alten Lebensgefährten bekam. Sie ging plötzlich mit einem Messer ins Wohnzimmer, wo ihr Lebensgefährte saß und führte mehrere Stichbewegungen in Richtung des Mannes aus. Dieser wehrte den Angriff ab und drängte die Frau aus dem Zimmer. Wenige Minuten später kehre die junge Frau mit einem anderen Messer zurück und fuchtelte wieder damit herum. Der Mann schloss sich daraufhin in einem anderen Zimmer ein und verständigte die Polizei. Er blieb unverletzt. Als die Polizei eintraf war die 27-Jährige gerade im Begriff die gemeinsame Wohnung zu verlassen. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.

Kommentare sind geschlossen.