Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Festgenommener für weitere Einbrüche verantwortlich

Kanzach, Dürmetingen, Bad Schussenried, Hochdorf,  Biberach, Maselheim

Nach einer landesweiten Einbruchsserie in Vereinsheime und öffentliche Einrichtungen konnte die Polizei Anfang Juni einen 57-jährigen in Altshausen wohnenden Mann festnehmen. Wie berichtet konnten ihm mehr als 30 Einbruchsdelikte zugeordnet werden, darunter einige im Landkreis Biberach. Auf sein Konto gingen Einbrüche in das Rathaus von Kanzach, in ein Vereinsheim in Dürmetingen und in einen Kindergarten in Bad Schussenried. Mit Hilfe von an den Tatorten gesicherten Spuren konnte er nun zu drei weiteren Fällen überführt werden: In der Nacht zum 13. Mai brach er in Hochdorf in ein Vereinsheim und in Biberach in einen Baustellencontainer ein. Mitte April war er in einem Vereinsheim in Maselheim-Sulmingen am Werk. Um seine Spuren zu vernichten, wollte er hier einen Brand legen, was durch glückliche Umstände jedoch nicht gelang.