Fassade Lauterbachs bröckelt.. etwa Hochstapler.. ? nein nicht…

Die akademische Fassade Lauterbachs bröckelt Jetzt werden auch die großen Medien hellhörig

https://reitschuster.de/post/die-akademische-fassade-lauterbachs-broeckelt/



„Bei Gesundheitsminister Lauterbach finden sich kaum Anzeichen einer super akademischen Vergangenheit.“

..

Es sei nicht so, dass sich dabei das Bild des Wissenschaftlers Lauterbach verdichtete. „Vielmehr scheinen sich, je mehr man nach ihnen sucht, die Anzeichen für eine fundierte akademische Vergangenheit des heutigen Gesundheitsministers zu vereinzeln, wenn nicht gar zu verflüchtigen.“

»Kein ‚studierter Epidemiologe‘ und auch kein Professor für Epidemiologie«

Seine Dissertation mit dem Titel „Justice and the functions of Health Care“ beschäftige sich mit ethischen Fragestellungen, aber nur am Rande mit gesundheitsökonomischen, kaum mit epidemiologischen Aspekten. „Sie prädestiniert damit also nicht zwingend für eine Professur der Gesundheitsökonomie und Klinischen Epidemiologie“, schreibt der „Tagesspiegel“-Reporter.

do guck na:

    • Politik ist zu einer Vereinigung von Kriminellen geworden, deren Zusammenhalt sich z.T. aus der gegenseitigen Erpressbarkeit ergibt!
    • Da haben wir als Wähler selber Schuld! Wie heißt es im Art 21 GG: Die Parteien wirken bei der
      politischen Willensbildung des Volkes mit. Ihre Gründung ist frei. Ihre
      innere Ordnung muss demokratischen Grundsätzen entsprechen. Sie müssen
      über die Herkunft und Verwendung ihrer Mittel sowie über ihr Vermögen
      öffentlich Rechenschaft geben.
    • Wir als Wähler haben es zugelassen, indem wir immer wieder diese Parteien wählten, die unsere Rechte als freie Bürger immer weiter einschränkten und uns immer mehr ausplünderten, dass der Parteienkrake immer größer und mächtiger wurde, obwohl er bei der poltischen Willensbildung doch nur MITWIRKEN sollte.
    • Wählt nicht mehr, und wenn ihr doch wählt, dann nur Direktkandidaten, die ihr kennt, bevorzugt parteilose. Wählt keine Listen mehr, über die die Parteien alle diejenigen wieder in das Parlament hieven, die später zu Euren Lasten Politik betreiben. Nur wenn ihr Euch dem System verweigert, kann sich etwas ändern! Aktiv bekämpfen könnt ihr es nicht mehr! Dazu ist es schon viel zu spät….

…………und solange wir GEZ bezahlen und nicht einmal auf Rechnung umstellen, sind wir genau diese Idioten.



147 Kommentare