Kategorien
Presse

Evangelische Kirche: Hunde sollen wegen orientalischen Asylbewerbern zu Hause bleiben

oh Gott oh Gott – was für kranke Pfaffen hast du uns hinterlassen…

Evangelische Kirche: Hunde sollen wegen orientalischen Asylbewerbern zu Hause bleiben

.

wir schlagen vor: um dem Islamgästen zu gefallen müssen alle Christen sofort 3 Frauen besitzen und befriedigen… sofort… Inshalla… auch der Herr Pfarr… nur so ist er dem Islam huldig…

(David Berger) Hunde (unrein!) sollen zuhause bleiben, Asylbewerbern darf man nicht direkt widersprechen, da das ihre Ehre verletzen könnte und Händeschütteln mit Personen des anderen Geschlechts hat in dem Umgang, den die Evangelische Kirche in einem neuen Buch den Deutschen mit muslimischen Asylbewerbern empfiehlt, nichts mehr zu suchen.

do guck na: raus aus dem Verein … die Islamisten können den kirchlichen Saustall übernehmen. Ob jetzt oder später… gelle Herr Pfarr. Hier zeigt sich ein Desaster fehlender Menschlichkeit, das nur noch durch die Mittelmeer-Aktionen von Bischof Bedford-Strohm in den Schatten gestellt wird.

Allerdings sollte zur Sicherheit genau wegen dieser Spezie Mensch – jeder Bürger einen Hund halten, hilft wirkt verhindert… und würde man die Hundesteuer den evanglischen Gotteslästerern geben wären Hunde gern gesehen , auch in der Bedford-Strohm Kirche, wenn es noch als solche zu bezeichnen ist.

Oh du liebes Jesuskind – was auch d’Leut für Deppen sind…. Amen