Europol: Kriminelle Banden „überschwemmen“ Märkte mit falschen Corona-Medikamenten

Viele Kriminelle versuchen sich die Corona-Krise zunutze zu machen.

Viele Kriminelle versuchen sich die Corona-Krise zunutze zu machen. Europol hat nach eigenen Angaben mit großen Polizeiaktionen zahlreiche Banden zerschlagen, die mit gefälschten Medikamenten und Atemschutzmasken handeln.

Angesichts der weltweiten Coronavirus-Krise „überschwemmen“ kriminelle Banden nach Angaben von Europol derzeit die Märkte mit gefälschten Medikamenten und Atemschutzmasken.

Wie die europäische Polizeibehörde am Mittwoch in Den Haag mitteilte, führte eine Polizeiaktion, die sich Anfang März über 90 Länder erstreckte, zur Sicherstellung von 4,4 Millionen gefälschten Medikamenten. 37 kriminelle Gruppen seien zerschlagen und 121 Menschen festgenommen worden.

weiterlesen https://www.epochtimes.de/blaulicht/europol-kriminelle-banden-ueberschwemmen-maerkte-mit-falschen-corona-medikamenten-a3195936.html

Kommentare sind geschlossen.