es wird Zeit dass die Grünversüfften Farbe lassen….weg mit dem Grünen Reich…

Nur noch zwölf private Autofahrten pro Jahr

https://www.welt.de/politik/deutschland/article226607745/Berliner-Initiative-will-nur-noch-zwoelf-private-Autofahrten-pro-Jahr-erlauben.html

12 Fahrten pro Jahr. also 1x im Monat zum Arbeitsamt Faulenzer-Geld abholen…ok das verstehe ich … jagt die Versager einfach in die Wüste…

blöder gehts nimmer … und was sagen unsere Mitbürger… Beifall für soviel Scheissdreck… oder .. na ja man kann auch gleich den ganzen Tag im Bett bleiben dann braucht man gar kein Auto zum fahren…Das bringt der Umwelt doch erst etwas, wenn man in Berlin auch das warme Duschen & Baden auf 12x pro Jahr reduziert ( wenn ich so sehe.. wird das schon gemacht bei soviel Dreck) und die Wohnraumtemperatur während der Heizperiode auf 16°C limitiert.

der GrünenStaat unter den Grünversüfften verteilt dein Vermögen gerne unter den Taugenichtsen… alles klar.. Liederlichkeit zahlt sich aus, also bleib zuhaus… Arbeit macht krank, auch im Kopf wie man sieht… deshalb arbeiten die Versager auch nicht viel – bis gar nichts…

. . wenn du gut und gerne in diesem verkommenen Lande noch überleben willst….

AfD mehr sage ich nicht mehr dazu – sonst übernehmen die total linksversüfften-verblödeten das Ruder…

Grünes Reich. Eine grüne Berliner Bürgerinitiative will den Autoverkehr weitgehend verbieten und hat dazu einen Gesetzentwurf vorgelegt. Bürger sollen demnach nur „bis zu zwölfmal im Jahr“ ein Kraftfahrzeug privat nutzen dürfen – und zwar nur zum Transport schwerer oder sperriger Güter oder für Urlaubsfahrten. Nach zehn Jahren soll sich die Zahl der gestatteten Fahrten auf sechs halbieren.

(Sagt nicht, es hat euch keiner gesagt, dass die Grünen verkappte Nazis sind.)

grüße an die lieben kleinen.. Kindersex und so… Worte der Grünversüfften….do guck na:

https://www.klartext.la/cohn-bendit-und-der-kindersex/

do guck na:

Das zeigt doch wie krank und geistesgestört Rotgrüne mit ihrem diktatorischem orwellschem Neusprechwahn (political correctness) inzwischen sind. Nur Idioten mit kranken geistesschwachen Köppen wollen alles umdeuten. Früher saßen solche rotgrünen kranken Leute im Irrenhaus und machten Beschäftigungstherapie, damit sie nicht auf dumme Gedanken kommen. Heute sind die in der Politik oder ähnlichen nutzlosen Pöstchen, wo die nix zu tun haben und Irrsinn fabrizieren .Altehrwürdige Bezeichnungen wie Vater und Mutter sollen verdrängt werden von rotgrünen geistesschwachen Idioten .

Du sollst Vater und Mutter ehren !

Rorgrüne sind ehrloses Pack. Jagt dieses rotgrüne ehrlose Mischpoke, welche von Anderen lebt einfach weg.


Ja, so sind die roten und die als grün getarnten roten Gesinnungsdiktatoren:

Von dem von der Gesamtbevölkerung des Staates erwirtschafteten Steueraufkommen durchfüttern lassen, aber dann auf den Standpunkt stellen:

Mein Berlin gehört mir! (Vom Autofahrverbot wären ja hauptsächlich die Menschen von außerhalb bzw diejenigen Berliner betroffen, die nach außerhalb fahren) Die Gesinnung in Berlin würde sich bereits dadurch relativieren, dass man den Regierungssitz wegverlegt und die Zuzahlungen aus öffentlichen Mitteln auf den Maßstab senkt, der auch für die Flächenländer gilt. das würde gut passen… Dreckloch Berlin aushungern… die Idee gefällt mir…

Der Drogenhandel sollte aber weiterhin per PKW durchgeführt werden… sonst sterben die fertigen Polit-Kiffer aus ohne Nachschub…