es reicht jagt die Umweltdeppen fort…..

Die Umweltzerstörerpartei

Die Grünen wollen jetzt auch Landschaftsschutzgebiete für Windmühlen freigeben. Damit wollen sie die Energiesicherheit erhöhen. Das bedeutet eine Zerstörung der letzten verbliebenen naturnahen Landschaftsräume.

do guck na:

214 Kommentare

und das noch.. wer grün gewählt hat kann sich freuen… aber nicht mehr lange….Grüner Rotz: kotz kotz….

Purer Aktionismus ,weil der GRÜNE Arsch brennt (sorry)und sie nun nicht wissen , wie sie aus der GRÜN-versifften Misere raus kommen. Für den Bau von Windkraftanlagen , muss man erst einmal die nötigen Rohstoffe haben wie z.B . „Seltene Erden “ .Haben sie diese ? Was wenn die Chinesen keine „Seltenen Erden “ liefern wollen ? :-)))
„Der Kampf um die Windräder“

https://oconomicus.wordpres…

Richtig , die GRÜNEN heißen für mich nun nur noch UZ- ( Umweltzerstörerpartei) -Partei BASTA

  • Unter dem Deckmäntelchen der Ukrainekrise haben die Grün*/_:innen ja schon einige Punkte ihres perfiden Zerstörungswerks abgearbeitet:
  • – Spritpreis explodiert
  • – Diesel teurer als Benzin
  • – Tempolimits als „Sparempfehlung“
  • – Weitere Vereinfachung des Ausländereinmarschs
  • – Massive Lebensmittelverteuerung

Für dieses Drecksgesindel bis jetzt eine erfolgreiche Legislaturperiode….