Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Vorbereitungen zum Weihnachtsmarkt 2006

weihnachtsmarkt

Garagen auf dem Parkplatz? Dachte schon ich hätte einen besonders guten Parkplatz erwischt. Aber so müßte „unsers Christa“
jedesmal die Türe öffnen und reinschauen ob ein Fahrzeug drin steht mit Parkzettel an der Scheibe…
Aber nein: Der Weihnachtsmarkt rückt näher. Auf gehts zum Bad Buchauer Weihnachtsmarkt am Wochenende. Vieles neues und bekanntes erwartet sie. Düfte, Gerüche, Weihnachtsbredle, Glühwein und vieles mehr. Fleißige Helfer bauen die Holzhütten für die Weihnachtsstadt auf. Viel Spass.

7 Antworten auf „Vorbereitungen zum Weihnachtsmarkt 2006“

Hallo,

so Herr Weiß ich finde ja ihre Seite richtig gut, aber ich denke das was Sie schreiben sollte auch keine Rechtsschreibfehler beinhalten. Und nach dem Rechtsschreibsystem schreibt man „müssen“ mit „ss“ und nicht mit „ß“. aber machen Sie ihre Seite nur weiterhin so wie es ist, ich finde es gut und ich denke viele andere auch, wo kann man jetzt den Sportteil finden?

der sportteil kommt zum 1.1.07 als aktuelle plattform.
schreibfehler /rechtschreibsystem liegt im zuständigkeitsbereich der kultusminister. dort klären warum wir alle jahre sich wiederholend, zu blöd sind zum rechtschreiben..hm.
(trotzdem danke für den hinweis).

Freu mich schon auf ihre Weihnachtsbilder. Kann leider auf dem Weihnachtsmarkt in Bad Buchau nicht dabei sein.

aus Kanzach.

Der Weihnachtsmarkt ist wirklich – wie jedes Jahr – ein gelungener Event in der Adventszeit! Es lohnt sich auf jeden Fall einmal vorbeizuschauen.
Noch ein Wort zur Rechtschreibung: Es ist ja gut und schön, auf Rechtschreibfehler hinzuweisen, gerade, wenn die Seite von so vielen Leuten gelesen wird und ja auch gelesen werden soll! Diese Kritik sollte jedoch produktiv und sachlich sein! Wenn man selbst sieben Kommafehler, zwei Rechtschreiberfehler und ein Satzbaufehler in seinen Kommentar einbaut, sollte man den Ball flach halten :-)! Übrigens wäre die neue Rechtschreibereform ein schönes Blog-Thema! Das Kultusministerium hat seine Streitigkeiten beigelegt und somit gibt es für alle verbindliche Rechtschreibregeln!
Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit.

Kommentare sind geschlossen.