Erneuter Angriff auf Polizisten in der Rigaer Straße

die wollten doch nur spielen, aber bitte….

Erneuter Angriff auf Polizisten in der Rigaer Straße

von Redaktion | 5. März 2020 | Linke Gewalt

Das Rückzugsgebiet der linksextremen Szene in Berlin, Rigaer Straße, kommt nicht zur Ruhe. Erneut wurden Polizisten mit Reizgas und Farbe angegriffen.

Umkämpfter Kiez: Die Rigaer Straße in Friedrichshain, hier die Ecke zur Liebigstraße.

Während sich Linksautonomen einen Spaß daraus machten, die Einsatzkräfte anzugreifen, fürchtet Cioma, dass sogar einmal ein Polizist dabei sterben könnte. „Berlins Politik muss sich fragen, wie gleichgültig unsere Kollegen ihr sind.“ (Tsp, dpa)

https://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/erneute-attacke-im-linken-kiez-polizisten-in-rigaer-strasse-mit-reizgas-und-farbe-besprueht/25612390.html

do guck na.

Seehofer sieht bei den Rechten das größere Problem…

wohl auf dem „linken Auge“ blind.

Kommentare sind geschlossen.