Elmar Bechtle, Gemeinderat in Bad Buchau will Bürgermeister werden in Hayingen

Erster Bewerber Elmar Bechtle

 

Elmar Bechtle Bild 3Ausgeschrieben haben die Hayinger die hauptamtliche Stelle ihres Bürgermeisters bereits vergangenen Dezember. Jetzt ging im Rathaus bei Bürgermeister Robert Riehle die erste Bewerbung um seine Nachfolge ein. Bürgermeister im rund 2 150 Einwohner zählenden Hayingen möchte Elmar Bechtle aus Bad Buchau werden, der sich bereits vor vier Jahren als Kaufmann und Verkaufsleiter im Außendienst zur Ruhe gesetzt hat.
Elmar Bechtle ist als Parteiloser seit 2014 in seiner Heimatgemeinde Bad Buchau Mitglied im Gemeinderat. »Mir ist es wichtig, konstruktiv und gemeinsam zusammenzuarbeiten, denn nur so lassen sich Problemstellungen und Aufgaben leichter erarbeiten und bewältigen«, erklärt der 56-Jährige.

Elmar Bechtle, dessen Zwillingsbruder, der Maler und Künstler Lothar Bechtle, in Hayingen ein Café mit Museumsladen betreibt, lebt in Bad Buchau zusammen mit seiner Lebensgefährtin Alexandra Augustin in einer Patchworkfamilie: Zusammen hat das Paar sechs Kinder im Alter von 12 bis 27 Jahren, von denen drei noch zu Hause sind.

Hayingen und seine Bewohner habe er bereits kennen- und schätzen gelernt und sich ganz bewusst für das Amt des Bürgermeisters der Stadt Hayingen beworben. Gerade kleinere Raumschaften stünden zukünftig vor großen Aufgaben. Die geschaffene Infrastruktur der Stadt und das Gemeinwohl für die Bürger von Hayingen zu erhalten und auszubauen werde eine Herausforderung, der er sich gerne stelle. In Gesprächen mit allen Generationen deren Bedürfnisse und Wünsche wahrzunehmen, sei ihm wichtig. Die Wahl ist am Sonntag, 8. März. (GEA- RT- Generalanzeiger)

Kommentare sind geschlossen.