Kategorien
Bad Buchau am Federsee

Einbahnstraße wird endlich wieder abgeschafft.

Heute hat der  Gemeinderat festgestellt die Einbahnstraße als bald aufzuheben. Ein Antrag  in die alte Richtung wieder durchgängig zu fahren wird in der nächsten Sitzung entschieden und beschlossen, das hat was.

Bald kann man wieder direkt am Gasthof Kreuz abbiegen zum Federsee, Klinik und zum oberen Marktplatz mit Rathaus, Kirche und Schloss. Zurück bleibt es allerdings Einbahnstraße, ok.  Ganz wichtig ist wieder normal parken in Fahrtrichtung rechts und eben so einfach die Fahrertüre wieder öffnen ohne gleich an der Hauswand sich einen Kratzer im Lack zu holen.

. . . hat bald Seltenheitswert, ein Strafzettel wegen falsch parken. Steht das Schild nun vor oder hinter dem Fahrzeug. . . hm.

Die Durchfahrt wird im Zuge des neuen Kreisverkehrs wieder umgedreht. Einbahnstraße von unten nicht befahrbar dafür wieder wie gehabt. Strafzettel ade, jetzt kann ich wieder problemlos parken, zum Arzt oder Blumen holen und anschließen etwas aus der Metzgerei noch mit nehmen.

Vorbei die Zeiten in denen man nur über die Karl- und Alte Poststraße zum Marktplatz fahren konnte. Vorbei die Zeiten wenn die Abfahrt zum oberen Marktplatz  verpasst wurde,  dass man um die halbe Stadt fahren musste um wieder in Richtung oberer Marktplatz zu gelangen. Vorbei das parken auf der falschen Richtung auf den Parkplätzen in der Hofgartenstraße.

2 Antworten auf „Einbahnstraße wird endlich wieder abgeschafft.“

Wie sagt Heinz Weiss, bei „fünf erfolgreichen Dingen“ so manchen Gemeinderatsbeschluss kann ich nicht mittragen, „weil ich von der sauberen Behandlung und Beurteilung nicht überzeugt war oder die Probleme nicht für fachlich ausgereizt angesehen habe.“
Hier ist wieder ein solches Musterbeispiel Bad Buchauer Nachbesserung, weil man die Verhältnisse unterschätzt und die Beratungen zu leicht nimmt. Es häufen sich diese Dinge immer mehr. Korrekturen sind notwendig, doch sollten diese nicht die Tagesordnung bestimmen.

juhei da freuen wir uns aber!!! Endlich weg mit der Einbahnstrasse!!! Gott sei Dank!!

Kommentare sind geschlossen.