Dunkelhäutige Männergruppe zieht raubend durch Zürich

die Eidgenossen, auch keine Eier in der Hose…lach

Zürich. In Zürich sind in der Nacht auf Sonntag innerhalb von nur zwei Stunden drei bewaffnete Raubüberfälle durch eine oder mehrere dunkelhäutige Männergruppen verübt worden. Die Passanten wurden geschlagen, mit einem Messer bedroht und ausgeraubt. Weiterlesen auf polizeiticker.ch