Dreister Diebstahl von Alu- Rädern über das Wochenende in Biberach entdeckt.

Nicht gerade die feine Art sich neue Aluräder zu besorgen.

amg1Heute morgen entdeckten Mitarbeiter in einem Autohaus in Biberach in der Waldseer Straße einen dreisten Diebstahl der seines gleichen sucht.

An 6 Fahrzeugen wurden über Nacht auf dem Betriebshof kurzerhand die komplette Bereifung abmontiert.  Hierzu überstiegen sie einen 2 Meter hohen Zaun. Die Fahrzeuge wurden auf Holzklötze aufgebockt und alle Räder abmontiert. Anschließend wurde das Diebesgut vermutlich auf dem selben Weg zurück abtransportiert. Die Polizeilichen Ermittlungen dauern noch an.

 

amg2

 

amg3

Kommentare sind geschlossen.