die wollten doch nur spielen…..Mann oh Mann…

..

„Mann“ prügelt in Neukölln mehrere Polizisten krankenhausreif und wird sofort wieder auf freien Fuß gesetzt

Berlin-Neukölln. Ein 27-jähriger „Mann“ hat in der Nacht zu Mittwoch in Neukölln drei Polizisten verletzt. Der 27-Jährige habe auf die Beamten eingeschlagen, als diese ihn kontrollieren wollten. Zwei verletzte Polizisten kamen ins Krankenhaus.

Der Mann kam dann wieder auf freien Fuß. … hat der wohl gute Karten zu Allah gehabt… Inshallah

Weiterlesen auf tagesspiegel.de

.

do guck na…. noch mehr „Mann“

.

Frau erlebt Alptraum im eigenen Auto – plötzlich steigt ein Fremder ein

Kassel, Hessen. In Kassel erlebt eine 29-jährige Frau einen Alptraum. Ein Mann steigt plötzlich bei ihr ins Auto ein und belästigt sie. Der Mann mit Vollbart, der Deutsch mit Akzent sprach, hat zuerst ihre Geldbörse gefordert, dann hat er sie jedoch an den Haaren gezogen und sexuelle Handlungen von ihr verlangt. Weiterlesen auf hna.de

.

Migrant ersticht Frau auf offener Straße in Mülheim

Mülheim, NRW. Als die Beamten und der Rettungsdienst eintrafen, fanden sie die lebensgefährlich verletzte Frau in einer Blutlache liegend. „Die Frau hatte massive Stichverletzungen“, so Polizeisprecherin. Sie kam sofort in ein Krankenhaus, wo sie in den frühen Morgenstunden verstarb. Ihren serbischen Ex-Mann konnten die Beamten kurz darauf festnehmen, auch die Tatwaffe stellten sie sicher. Weiterlesen auf m.bild.de

..

„Mann“ sticht neuen Freund seiner Ex nieder

Berlin. Bei einer Messerattacke in Charlottenburg-Nord ist ein 35-Jähriger schwer verletzt worden. Das Opfer wurde vom Ex-Freund seiner jetzigen Freundin attackiert und erlitt dabei schwerste Verletzungen. Bei dem Täter handelt sich nach Polizeiangaben um einen 37-jährigen „Mann“. Weiterlesen auf m.bild.de

..

Afrikanisches Sextäter geschnappt und sofort wieder freigelassen

Annaberg-Buchholz, Sachsen. Die Rentnerin wurde von einem Afrikaner von hinten gepackt und im Park zu Boden gedrückt. Dann hat der Täter versucht, sexuelle Handlungen an ihr vorzunehmen. Nun wurde der Senegalese gefasst und sofort wieder auf freien Fuß gesetzt. Weiterlesen auf tag24.de

.

Zwei Männer bei Messerstecherei schwer verletzt

Hamburg-Harburg: Zeugen berichten von etwa fünf „Männern“, die am Nachmittag aufeinander getroffen sind. Dann zückten zwei von ihnen Messer und stachen aufeinander ein. Beide gingen zu Boden. Ein Mann wurde durch Stiche in den Oberkörper so schwer verletzt, dass er vor Ort wiederbelebt werden musste. Weiterlesen auf ndr.de