Die Staatsanwaltschaft Ravensburg hat einen Antrag auf Haftbefehl gestellt.

Kriminalpolizei hat Tatverdächtigen im Visier Im Zuge der intensiven Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen konnte die Polizei einen konkreten Tatverdacht erlangen. Mit Hochdruck wird nun nach einem 33-jährigen gesucht, der zuletzt im Raum Riedlingen wohnte. Der Mann wird dringend verdächtigt, am Mittwoch den Raub auf einen Riedlinger Lebensmittelmarkt verübt zu haben.

Der in den GUS-Staaten geborene Mann ist den Ermittlungsbehörden einschlägig bekannt. Die Staatsanwaltschaft Ravensburg hat einen Antrag auf Haftbefehl gestellt.

Kommentare sind geschlossen.