die Geimpften füllen die Intensivstationen weltweit…. gesund sind die ungeimpften… alles klar ihr Impfverbrecher….

Enormer Anstieg von Geboosterten auf den Intensivstationen Die Wirkung der Auffrischung sinkt erschreckend schnell

Dramatisch ist auch die Entwicklung des Anteils Geboosterter auf den Intensivstationen. Im ersten gemeldeten Vier-Wochen-Zeitraum (von Mitte Dezember bis Mitte Januar) machten sie lediglich 5,8 Prozent aller Intensivpatienten aus. Inzwischen sind es über 30 Prozent. Gleichzeitig sank der Anteil Ungeimpfter deutlich (s. Grafik):

die ungeimpften sind die neuen Gesunden… dass das mal deutlich gesagt wird….

Von Daniel Weinmann

Im Kampf gegen das Coronavirus gelten Booster als Allheilmittel. Auffrischungsimpfungen bieten auch bei Omikron einen hohen Schutz vor schweren Verläufen, lautet das Mantra der Impf-Apologeten. Aktuelle Berechnungen des Mitteldeutschen Rundfunks – der in puncto Corona-Politik bislang stramm der Regierung folgte – wecken jedoch erhebliche Zweifel an der Wirksamkeit der Booster.

Eines der beunruhigenden Ergebnisse der „MDR Wissen„-Redaktion: Mit Blick auf den Schutz vor der Notwendigkeit einer Aufnahme auf eine Intensivstation ist die Effektivität der dritten oder gar vierten Impfung von 89 auf 62 Prozent gesunken – innerhalb von nur sieben Wochen.

do guck na:

https://reitschuster.de/post/enormer-anstieg-von-geboosterten-auf-den-intensivstationen/