Deutschland zu blöd… Israelische echte Wissenschaftler…. zeigen es Deutschem Corona-Depp…..

..

wenn Dummland versagt müssen andere Länder das nicht zwangsläufig auch… do guck na:

..

Israelische Wissenschaftler haben nach eigenen Angaben den bisher überzeugendsten Beweis dafür erbracht, dass ein erhöhter Vitamin-D-Spiegel bei COVID-19-Patienten das Risiko einer schweren Erkrankung oder des Todes verringern kann. Und zwar deutlich besser als das die Impfungen jemals konnten. Und das ganz ohne Nebenwirkungen und deutlich preisgünstiger.

Die „Times of Isreal“ berichtet: Forscher der Bar-Ilan-Universität und des Galiläa Medical Center berichten, dass das Vitamin einen so starken Einfluss auf die Schwere der Erkrankung hat, dass sie anhand des Alters und des Vitamin-D-Spiegels vorhersagen können, wie es den Betroffenen ergehen würde, wenn sie infiziert wären.

Ein Mangel an Vitamin D erhöhe die Gefahr erheblich, so die Schlussfolgerung der Forscher, die am Donnerstag in der Fachzeitschrift PLOS One veröffentlicht wurde.

.

Nun ja, Vitamine bzw. Hormone lassen sichnicht unbedingt patentieren und bringen unterm Strich weniger Kohle in die gierigen Hände als die zusammengepanschte Plörre die so vile krank macht und somit gleich ein weiteres Geschäftsfeld erschlossen werden kann. Warum betreiben diese Mörder von der Pharmaindustrie nicht gleich noch Krematorien, Firedhöfe, Bestattungsunternehmen, Pathologien und stellen ein paar scheinheilige Pfaffen an die die Leute gekonnt unter der Erde verschwinden lassen oder eben durch den Kamin?