Deutschland – vergiss es…..

also doch lieber ein SED- Kriminellen Staat ….

Pünktlich zehn Tage vor den Wahlen in Rreinland-Pfalz und Baden-Württemberg kann man diese Entscheidung als nichts anderes bezeichnen als ein taktisches und der Bundesregierung sehr wohlgefälliges Manöver.

jetzt erst recht:

viel Glück allen denjenigen die die kriminelle Zukunft Deutschlands miterleben müssen… andere haben die Möglich genutzt und sind weg gegangen aus Dumm-Land:

.

ich frage mich jeden Tag ob die DDR2-Lady nach dem Chaos noch hier bleiben wird – in einem Land das gut und gerne „fertig“ ist….

wenn die bunten Fahnen wehen…

do guck na:

Und JA: Die Verbände sind hörig und wollen lieber unter einer SED (einem Stasi-Staat) leben, als freiheitlich demokratisch.

Ist es das geringere Übel? Nein, ganz und gar nicht, aber: Die Verbände sind auf die Zuschüsse des Staates angewiesen. Daran hängen natürlich wiederum Arbeitsplätze, für die die Verbandschefs verantwortlich sind. So ist der Druck und Zwang innerhalb solcher Einrichtungen zu hoch, um zu widersprechen. Ich kenne das von der Diakonie. Aber auch das ist so gewollt von der Regierung. Es wäre ja auch nicht so fürchterlich schlimm, wenn wir eine freiheitlich-demokratische Regierung hätten.

Aber wir haben Merkel (und ihre Marionetten-Führer im Background?). Deutschland ist krank. Es hat Merkel. China und Nordkorea lassen grüßen! Wenn wir noch einmal bis 2089 warten müssen, dann lieber auswandern!SED-Stasi nun wieder alles im Griff?


DIE LINKE: Reichen erschießen – Alle AfDler in die Gaskammer …
Oder vielleicht doch lieber mit radioaktiven Strahlen zersetzen. Das hatte man ja schon in der untergegangen DDR trainiert …
Genossin Bianca D., die für zur hessische Kommunalwahl für die SED-Erben DIE LINKE antritt, hatte auf einen Tweet der AfD am Weihnachtstag 2018 geantwortet: „Alle AfDler gehören in die Gaskammer.“

Nun ist es raus: erst „Reiche erschießen“, dann „alle AfDler (Andersdenkenden) in die Gaskammer“ .
Sind das die Ziele der SED-Erben? Das übersieht dieser Verfassungsschutz unter (Genossen?) Haldenwang, oder ist der VS auch schon mutiert zu einer Art „Schild und Schwert“? Das muss der Normalbürger daraus schließen, weil die AfD – gerade im Wahljahr – diskreditiert und zersetzt (O-Ton Stasi) werden soll!