Deutschland ade… schlimmer wird immer.

Wegziehen aus Altenessen: Darum hat FDP-Politiker krassen Rat

FDP-Vorsitzender rät Bürgern, Altenessen zu verlassen

Essen, NRW. „Ich empfehle jedem, hier wegzuziehen, weil die Politik keine Änderung will“, so der FDP-Vorsitzende im Essener Norden. Spilker hält vor allem die Integration für gescheitert, da es zwischen der Anzahl von Neu-Bürgern und Alteingesessenen kein ausgewogenes Verhältnis mehr gebe. Hinzu kommen die Clan-Revierkämpfe zwischen Libanesen und Syrern. Weiterlesen auf archive.vn

3.12.20

Wegziehen aus Altenessen: Darum hat FDP-Politiker krassen Rat

Essen, NRW. „Das Bild der Gastarbeiter der 70er Jahre hat sich verändert, heute prägen viel Asylbewerber und Geduldete das Bild des Stadtteils, der deutschen Sprache kaum mächtig. Schulklassen mit weit mehr als 50 Prozent Kindern aus diesen Familien. Kriminalität und bandenhaftes Auftreten stören das Sicherheitsempfinden.“ Weiterlesen auf derwesten.de

Altenessen: Südländer schlagen Seniorin am Rollator nieder

Essen, NRW. Gegen 16:40 Uhr war eine ältere Dame mit ihrem Rollator auf der Rodemannstraße unterwegs. Plötzlich griffen sie zwei „Südländer“ skrupellos von hinten an, schlugen der Seniorin ins Gesicht und stießen sie zu Boden. Mit der Handtasche der 70 Jahre alten Frau flüchtete das Duo. Weiterlesen auf presseportal.de

.