Deutsche schicken DDR2-Polizei und Franzosen schalten Hirn ein…

erbärmliches DDR2-Dummdeutschland gegen vive la France

Aus Angst vor neuem Unmut in der Bevölkerung hat die französische Regierung einen Rückzieher bei der Pflicht zu Sicherheitsüberprüfungen für Motorräder vollzogen.

Das Verkehrsministerium in Paris teilte am Donnerstag mit, die Maßnahme werde bis auf weiteres zurückgezogen, „um die Franzosen nicht zu ärgern“. Inmitten der Sommerpause war am Mittwoch ein Dekret in Kraft getreten, wonach Zweiräder ab 2023 alle zwei Jahre auf ihre Verkehrstauglichkeit überprüft werden müssen.

Die EU fordert schon seit 2014 EU-weite Sicherheitsvorschriften für Motorräder, um die Sicherheit auf den Straßen zu erhöhen, Lärmbelästigungen zu beschränken und die Umwelt besser zu schützen. In zahlreichen Nachbarländern Frankreichs sind die Überprüfungen von Motorrädern längst vorgeschrieben. Die Veröffentlichung des Dekrets im Amtsblatt rief nun Proteste französischer Biker-Vereinigungen hervor.

https://www.epochtimes.de/politik/ausland/wegen-corona-protesten-macron-vollzieht-kehrtwende-bei-neuer-verordnung-fuer-motorraeder-a3575729.html