der Staat versagt… bewaffne sich wer kann….

. . .Dummland in Verbrecherhand…..

Bäcker von Linksextremisten bedroht: „Darf nichts an Polizisten verkaufen“

Berlin. Einschüchterungsversuche, Drohungen, Sachbeschädigung – die Linksradikalen terrorisieren in Berlin-Friedrichshain weiterhin ihre Nachbarschaft. Ein Bäcker in der Liebigstraße durfte seine Schrippen offenbar nicht mehr an jeden verkaufen. Er ist nicht der Einzige, der von den Linksradikalen bedroht wird Weiterlesen auf focus.de

.

„Ganz Berlin hasst die Polizei“, schlägt es den Beamten entgegen

. Etwa 1500 Polizisten räumen ein von Linksradikalen besetztes Haus in Berlin – und als die Türen geöffnet sind, wird klar, wie groß die Gefahr tatsächlich war. Ruhe kehrt aber noch nicht ein: Die Polizei fürchtet Racheaktionen. Weiterlesen auf welt.de

10.10.20

Kriminelle Araber verwickeln Senioren gezielt in Autounfälle

NRW. Die Clankriminalität in Nordrhein-Westfalen ist sprunghaft gestiegen. Bevorzugte Opfer sind Senioren. Eine besonders fiese Masche: Die alten Menschen werden gezielt in Unfälle verwickelt und abgezockt. Allein in Essen haben Clan-Mitglieder absichtlich rund 50 Verkehrsunfälle verursacht. Weiterlesen auf web.archive.org

.-

Palmer will weiterhin Daten über kriminelle Asylbewerber erheben

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer hatte Polizeidaten über straffällige Asylbewerber den Sozialbehörden seiner Stadt zugänglich gemacht. Doch dann untersagte dies der Datenschutzbeauftragte. Nun fordert Palmer Bundesinnenminister Seehofer zum Handeln auf. Weiterlesen auf welt.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMail