Der Nazijäger von Meckenbeuren hat versagt, guck das Bild in der Schwätz/RV heute an.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist meckenbeuren1-730x1000.jpg

Wo bleibt der berühmte bucklige Nazijäger von Meckenbeuren… Darf er nicht oder ist er abhängig. Denn für gewöhnlich hat der bucklige Schwätzer sein Maul überall auf wenn es ums denunzieren geht… Die Kreissparkasse Bad Buchau kann ein Lied vom buckligen Denunzianten davon singen…

Das geht nun in 2020 wirklich nicht mehr, Nazi würde man sagen und Lichterkette von RV bis Meckenbeuren wenn einer das Bild mit angemaltem weissen schwarzen Nigerianer veröffentlichte…

In Meckenbeuren bei Ravensburg geht das ….Rassismusgedanke ist hier ein Fremdwort …. Respekt… und der gute bucklige Nazijäger traut sich nicht aufzumucken….

.

https://www.schwaebische.de/landkreis/bodenseekreis/meckenbeuren_artikel,-segen-to-go-sternsinger-muessen-wegen-corona-kreativ-werden-_arid,11302247.html

.Kritiker sehen noch einen anderen Grund, warum Kinder auf die Tradition verzichten sollten. „Schwarze Menschen werden so auf ihre Hautfarbe und äußere Merkmale reduziert“, kritisiert Tahir Della von der Initiative Schwarzer Menschen in Deutschland.

Für ihn ist diese Art des Schminkens eine Form des rassistischen „Blackfacings“.

Auch gegen den dunkel angemalten Nikolaus-Gehilfen in den Niederlanden, den „Zwarten Piet“, werden wegen der Praxis immer wieder Vorwürfe laut.

https://www.rnd.de/panorama/immer-weniger-sternsinger-malen-sich-gesicht-schwarz-an-WPFN2I2JNOV6YSGZGF4GS6LVS4.html