Der Horst ist doch eine der höchst bezahlten Witzfiguren in diesem Land. Über Claudia Roth kann man sich wenigstens noch wundern , aber der Horst…..

Seehofer: Abschiebungen künftig auch trotz Arzt-Attest und fehlenden Dokumenten

Innenminister Seehofer will die Hürden für die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber senken. Ausreisepflichtige sollen künftig auch trotz Arzt-Attest und fehlenden Dokumenten abgeschoben werden.

  do guck na: Seehofer ist Teil des Problems, nicht die Lösung.

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/seehofer-abschiebungen-kuenftig-auch-trotz-arzt-attest-a2405671.html

7 Kommentare zu Der Horst ist doch eine der höchst bezahlten Witzfiguren in diesem Land. Über Claudia Roth kann man sich wenigstens noch wundern , aber der Horst…..

  1. Leser sagt:

    Ich denke das es in Bayern genug Menschen mit dem Blick fürs Wesentliche gibt , die lassen sich nicht von einem ständigen Wendehals in die Irre führen.

    Seehofers Pinocchio Nase wird immer länger.

    Lasst doch den Depp einfach labern…

    Liebe Bayern, verfolgt einfach mal das Geschwätz von Seehofer und was dann davon übrig bleibt. Macht euer Kreuz im September an der richtigen Stelle.

    „Seehofer: Abschiebungen künftig auch trotz Arzt-Attest und fehlenden Dokumenten“

    Der Seehofer wieder und seine täglichen Forderungen. Wer nimmt diesen „Mann“ noch ernst?

  2. Leser sagt:

    Herr Seehofer, ich hoffe Sie lesen meinen Post.
    1. wohin genau wollen Sie diese Leute ausweisen? Ohne Papiere?
    2. können Sie Ihre Pläne ohne Konjunktive, wie könnte, müsste, sollte, darlegen?
    3. Bitte erklären Sie genau wie diese Abschiebungen vonstattengehen
    4. sind Sie sicher, dass Ihre Chefin Merkel das überhaupt erlaubt?
    5. welche Pardons werden Sie vorbringen, wenn das was Sie planen, nicht funktioniert?
    6. können Sie auf die Bibel schwören, dass Sie, das was Sie Versprechen auch halten? Auch nach den Wahlen im Herbst?

    Der entscheidende Punkt ist die Zeit nach den Wahlen.
    Das wird der Drehhoferstresstest.

    Sozusagen der Elchtest für die CSU.

  3. Leser sagt:

    Ach ja nee, der Drehrumbum Horstel, der sein Mäntelchen so in den Wind hänge wie ich es brauche Horst, der Papiertiger und Bettvorleger von der Raute des Grauens Horscht. Wenn in Bayern nicht Wahlen anstehen würden, wenn die AfD
    nicht auf der Wahlliste stehen würde, dann wäre von diesem Sprücheklopfer
    nichts zu hören und zu sehen. Also am besten den Mund halten du Vollhorst, dir glaubt so wie so niemand mehr, außer einigen senilen und Gehirn gewaschenen.

  4. Leser sagt:

    Der Innenminister ist geistig KOMPLETT gelähmt ! Es sollen 10000 „Flüchtlinge“ mit „Sonderstatus“ eingelassen werden ! „D“ hat in 2017 ca. 300000 der o. g. „Spezies“ aufgenommen . „Flüchtlinge“ kommen per Flugzeug hier herein ! Glaubt jemand aus der Bevölkerung , das sich irgendeiner der „Bereicherer“ in einem Ankerzentrum (ich lach mich schlapp)meldet ?? Der Vollhorst sollte mal ab und zu auf seine Schuhe sehen , denn da findet der Schwätzer des Inneren Kalkablagerungen , die ihm schon aus der Hose rieseln. Er weiß nicht mehr was er redet und was er geredet hat ! Es wird Zeit für die AfD in Bayern !!!

  5. Leser sagt:

    Seehofer ist ein unverschämter, dreister LÜGNER!!!
    Das was er „ankündigt“ geht tatsächlich nicht!

  6. Leser sagt:

    „Ja, „Abschieben“ ist schneller gesagt als getan! Vor allem wenn eine Wahl ansteht und die CSU Stimmen braucht.“

    Vor allem von der AfD, die ein unmittelbarer Konkurrent der bis dahin alleinregierenden CSU ist. Ohne diese Konkurrenz wären nicht einmal Seehofers Ankündigungen zustandegekommen.Das sollte eigentlich Konsequenzen zum Wahlverhalten in der Zukunft haben.

    “ 550.000 abgelehnte Asylbewerber gibt es aktuell in Deutschland.“

    Bereits Anfang 2015 gab es in D lt. einer Anfrage des damaligen CSU-BT-Vizepräsidenten Singhammer ca. 600.000 abgelehnte Asylantragsteller gab bzw. Leute, deren Asylschutz abgelaufen war.

    http://www.finanznachrich

    Selbst bei der grotesk überdehnten Anwendung des Asylbegriffs durch deutsche Behörden, die inzwischen nicht einmal mehr eine Rückschiebung in sichere EU-Länder wie Griechenlanderlauben, ist es klar, daß ein Großteil der im Herbst 2015 nach D gelangten über 1 Mio illegalen Zuwanderer ebenfalls ausreisepflichtig ist.

    „jedes Jahr kommen rund 220.000 neue Flüchtlinge dazu … Dazu kommen jedes Jahr noch einmal rund 100.000 Menschen im Rahmen des Familien-Nachzuges“

    Auf Druck der Grünen wurde extra der Passus des „subidiären Schutzes“ eingefügt, der selbst nicht asylberechtigten Leuten den Familiennachzug gestattet.

    „Werden diese Menschen dann Migranten, also Einwanderer?“

    Jedem muß klar sein, daß DAS das eigentliche Ziel dieser Asylpraxis ist.

  7. Leser sagt:

    Seehofer und “ Geldleistung streichen “ ……. Gelächter ^^

    “ Innenminister Horst Seehofer hat einen schärferen Kurs gegen abgelehnte Asylbewerber angekündigt. “
    Achtung ! Es ist nur eine Ankündigung , spätestens nach dem Rapport im Kanzleramt dürfte diese Schnapsidee vom VollHorscht als warme Luft entweichen.

    „Anstrengungen zur Integration“ = mehr Geld.
    Woher?
    Steuererhöhungen?
    Lastenausgleichsgesetz?
    https://de.wikipedia.org/wi
    Re-Migration ist die Lösung.

    Irgendwie muss Herr Drehofer die Wähler bis September ruhig halten. Da werden Versprechungen gemacht, die sich dann sang und klanglos in Luft auflösen. Nach der Wahl in Bayern wird dann Merkels Plan ungehindert weiter laufen.

    Es sollten die Sachleistungen ( Diäten ) der Politiker für nicht erbrachte
    Leistungen gestrichen werden.

    Das wird er gar nicht dürfen! Aussschaffen soll er sie! Und das schnellstens!!! Bevor es noch mehr Mias und Marias gibt! Es ist unerträglich was mit unserem Land derzeit veranstaltet wird!

    keine Aufregung hier, er hat sich doch noch gar nicht festgelegt
    wann das los gehen soll.
    Vielleicht meint er ja auch erst nach seiner Amtszeit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.