DDR2,0 – die Heimat von Merkel erwacht…

Das Gebäude soll polizeilich bewacht werden

Sachsen plant eine Einrichtung in Dresden, in der wiederholte Quarantäne-Brecher aus dem ganzen Freistaat zwangsweise untergebracht werden sollen.

Sachsen will Quarantäne-Brecher in ehemaliges Flüchtlingsheim sperren

Dresden. Sachsen plant eine Einrichtung in Dresden, in der wiederholte Quarantäne-Brecher aus dem ganzen Freistaat zwangsweise untergebracht werden sollen. Zu diesem Zweck wird eine Erstaufnahme-Einrichtung für Geflüchtete umfunktioniert. Das Gelände ist umzäunt und wird von der Polizei bewacht. Weiterlesen auf