das Wort zum Sonntag…

oder sagt man schon arbeitsfreier Wochentag… kann es abwarten bis auch das Sonntagwort als Nazihaft verschwindet…. ist ja aber auch eine Zumutung:

Schließlich kann man in DDR2-Merkel jeden Tag nichts tun und gut leben…

.

Die Rede ist von den so genannten Gutmenschen, den Linken und Grünen, die gerade dabei sind, mit ihrer unverantwortlichen „Willkommenskultur“ gegenüber den „Reinländern“ die deutsche Kultur auszulöschen, die mit Krokodilstränen auf ihren feisten Wangen die Taschen anderer Leute aufmachen und die mühsam erarbeiteten Inhalte freimütig vor die Füße fremder Leute schmeißen.

Experten gehen mittlerweile davon aus, dass sich auf Grund der demografischen Entwicklung, der wirtschaftlichen und politischen Situation, aber vor allen Dingen auf Grund der unwiderstehlichen Lockangebote (freie Unterkunft, freie Verpflegung, Freifahrtscheine, kostenloser Zahnersatz und Handy-Flatrate) in absehbarer Zukunft mindestens eine Milliarde Afrikaner auf den Weg über das durch die vielen helfenden Hände noch leichter zu überquerende Mittelmeer machen, um Europa und natürlich vorzugsweise Deutschland zu bereichern.

Spätestens dann aber, wenn die billigen Plätze alle besetzt sind, die „normalen“, also ausländerfeindlichen Bürger, unter der (Steuer)-Last zusammengebrochen sind und immer mehr Rentner Lebensmittel klauen müssen, weil sie von der Tafel zu Gunsten der Asylanten abgewiesen werden, bricht hier die Hölle aus und man kann nur hoffen, dass die Wut die Richtigen trifft.

Spätestens dann aber, wenn die „Reinländer“ ihre Zelte vor dem Bundeskanzleramt, vor den Villen von Jakob Augstein und Heribert Prantl, vor den Redaktionsräumen der Frankfurter Rundschau, der taz und des Tagesspiegel aufschlagen und die Redaktionscomputer zu Brennholz verarbeiten, spätestens dann werden auch von diesen ach so weltoffenen und toleranten Gestalten überall an den deutschen Grenzen Stoppschilder aufgestellt werden.

http://journalistenwatch.com/cms/warum-linksgruene-rassisten-die-schlimmeren-rassisten-sind/

.

versüffte Texte von versüfften Parteianhängern…